Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

19.12.2015

Arbeitslose kämpfen hierzulande mit großen Entbehrungen

Wer auf ein Produkt wie das Konto ohne Schufa setzt, weil die Finanzen alles andere als rosig sind, der weiß, wie schwierig es ist, ein normales Leben zu führen. Mit diesem Schicksal kämpfen mittlerweile auch immer mehr Arbeitslose in Deutschland. Laut Zahlen des Statistischen Bundesamts kann hierzulande jeder dritte Arbeitslose mindestens jeden zweiten Tag keine vollwertige Mahlzeit zu sich zu nehmen. Die Welt berichtet des Öfteren über finanzielle Probleme von Menschen, die in der Gesellschaft in einer weniger guten Situation sind und deshalb beispielsweise auf ein Girokonto ohne Schufa setzen. Dazu passt ein aktueller Artikel über die Armut von Menschen, die in die Arbeitslosigkeit abgerutscht sind. Die Daten, die vom Statischen Bundesamt gesammelt werden und von der Bundesfraktion der Linken angefordert wurden, zeigen aber allen voran eine schlimme Entwicklung. Die Zahl der Betroffenen ist demnach innerhalb eines Jahres von 48.000 auf unglaubliche 1,07 Millionen angestiegen. Ein Wachstum wie dieses erscheint statistisch fast unmöglich.

Probleme mit dem Heizen und Versorgerrechnungen

© Jyothi | Dreamstime Stock Photos

Arbeitslose haben darüber hinaus aber auch noch viele andere Probleme. Allein fast jeder fünfte Erwerbslose hat beispielsweise Probleme, die Rechnungen von Versorgungsdienstleistern rechtzeitig zu bezahlen. Mit 18,4 Prozent ähnlich hoch ist die Zahl derjenigen, die auf Grund von der Erwerbslosigkeit ihre Wohnung nicht richtig heizen können. Wenngleich nicht bekannt ist, wie viele dieser Menschen auf Produkte wie das Girokonto ohne Schufa setzen, ist davon auszugehen, dass auch viele Inhaber des Produkts betroffen sind. Das bedeutet konkret, dass Menschen, die aktiv gegen die Verschuldung ankämpfen oder sich gegen eine Verschuldung absichern wollen, dennoch nicht genug Geld haben, um vernünftig zu essen und die eigene Wohnung zu heizen. Eine absolut erschreckende Entwicklung – besonders, weil im Vorjahr gerade mal ein Bruchteil der Erwerbslosen über ähnliche Probleme klagte.

Jeder Dritte kämpft mit „erheblicher materieller Entbehrung“

Dass 30,9 Prozent der Befragten Menschen ohne Arbeit darüber klagten, dass sie nur mit „erheblicher materieller Entbehrung“ leben könnten, passt da perfekt ins Bild. Wer hierzulande Schulden macht, der muss ein Leben zweiter Klasse leben. Der europäische Durchschnitt liegt laut der Welt nur bei 26,2 Prozent. Damit müssen im reichen Deutschland scheinbar mehr Menschen damit leben, kein gutes Leben führen zu können als in vielen ärmeren Ländern des Kontinents. Die Absicherung bei Arbeitslosigkeit scheint entsprechend ein immer größeres Problem zu werden. Wenig überraschend setzen immer mehr Menschen auf die Unterstützung einer Schuldnerberatung. Auch Produkte wie das Girokonto ohne Schufa, das vor einer Überschuldung sichert, werden hierzulande immer beliebter – nicht ohne Grund.

Auch Erwerbstätige führen nicht immer ein gutes Leben

Die genannte Statistik greift nur die Daten zu Menschen auf, die keinen Job haben. Doch auch viele Erwerbstätige stehen oft über Jahre am finanziellen Abgrund. Gerade Geringverdiener befinden sich oft am Rande der Überschuldung. Deshalb setzen auch in dieser Gruppe viele Menschen auf ein Produkt wie das Konto ohne Schufa, um sich vor einer möglichen Überschuldung zu schützen. Interessant wäre zweifelsohne auch eine Erhebung, die misst, wie viele Menschen, die nur wenig Geld verdienen, Probleme haben, sich jeden zweiten Tag eine richtige Mahlzeit zu gönnen oder ihre Wohnung nicht richtig heizen können. Finanznot gibt es in Deutschland nämlich leider nicht nur ohne  Arbeit. Immerhin verspricht ein Girokonto ohne Schufa oft den Schutz vor einer möglichen Überschuldung.

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise