Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

04.09.2014

Basware Pay optimiert Transaktionsprozesse im B2B-Bereich

Basware Pay Ein Bauunternehmen bestellt beim Lieferanten Material für die kommende Saison. Gezahlt werden kann innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungseingang. Aufgrund fehlender Zahlungseingänge der Kunden verzögert sich beim Bauunternehmen die Bezahlung der offenen Rechnung, was wiederum Auswirkungen auf den Cash Flow des Lieferanten hat. Diesen oder ähnliche Fälle haben schon unzählige Firmen erlebt. Nicht wenige sind aufgrund fehlender Zahlungseingänge insolvent gegangen und mussten ihr Geschäft aufgeben. Mit der neuen B2B-Lösung aus dem Hause Basware in Kooperation mit MasterCard sollen Transaktionen zwischen Geschäftspartnern zukünftig einfacher, schneller und für beide Seiten optimaler abgewickelt werden können.

Zahlungen werden bewusst zurückgehalten

Die Zahlungsmoral einiger Unternehmen lässt sehr zu wünschen übrig. Wie die Studie „Creating Payment Energy“ von Basware und MasterCard herausfand, hielten mehr als 50 Prozent der Unternehmen weltweit Zahlungen bewusst zurück. Dreiviertel der befragten Entscheidungsträger globaler Firmen gaben an, dass Zahlungsverzögerungen zum Geschäftsalltag gehören. Gleichzeit weisen aber auch knapp 90 Prozent der Befragten darauf hin, dass verspätete Geldeingänge erhebliche Auswirkungen auf den Geschäftsablauf haben.

Basware Pay - Optimierte Zahlungsflüsse und Stärkung der Geschäftsbeziehungen

Mit Basware Pay haben MasterCard und Basware eine globale e-payment Lösung auf den Markt gebracht, die den Zahlungsfluss zwischen Geschäftspartnern regulieren und optimieren soll. Als Erweiterung des Basware Commerce Networks haben angebundene Firmen jetzt die Möglichkeit, Rechnungen elektronisch an ihre Kunden zu senden, die diese wiederum über ihr  Rechnungsprogramm abrufen können. Sobald der Kunde die Rechnung online bestätigt, löst MasterCard eine Zahlung an den Rechnungsgeber aus. MasterCard ist hier das Bindeglied zwischen den Banken der Geschäftspartner. Das Ganze basiert auf virtueller Zahlungstechnologie. Dem Zahlungspflichtigen wird eine virtuelle MasterCard Kontonummer zugeordnet, über welche die Zahlung abgewickelt wird. Die Bank des Zahlungspflichtigen stellt ihm eine zinsfreie Kreditlinie bereit, die den bisherigen Zahlungsfristen entspricht. Finanziert werden die Kreditbereitstellung sowie die Zurverfügungstellung der Mittel für das Zahlungsprogramm über Preisnachlässe beim Zahlungsempfänger. Das bedeutet, er bekommt nicht den vollen Rechnungsbetrag überwiesen, profitiert im Gegenzug allerdings vom schnelleren Zahlungseingang und der Sicherheit der Transaktion.

Vorteile liegen auf der Hand

Der Zahlungsempfänger erhält schneller und einfacher eine garantierte Geldzahlung von MasterCard, kann Rechnungen mit Zahlungseingängen einfacher abgleichen und sieht schneller, welche Forderungen noch offen sind. Maximal drei Tage nach Rechnungsbestätigung durch den Kunden sollte die Zahlung bei ihm eingehen. Dem Zahlungspflichtigen wird durch Zwischenschaltung von MasterCard ein verlängertes Zahlungsziel ermöglicht.  Zudem wird das Lieferrisiko minimiert, das heißt aufgrund der garantierten Zahlung an den Empfänger kann der Zahlungspflichtige davon ausgehen, seine bestellte Ware tatsächlich und vor allem eher zu bekommen. Auch das ständige Kontrollieren von getätigten oder noch offenen Zahlungen fällt weg. Basware Pay schafft zudem den Vorteil, dass grenzüberschreitende Zahlungen einfacher und günstiger durchgeführt werden können, denn durch die Anbindung mit MasterCard steht ein weltweit anerkanntes und weiter verbreitetes Zahlungsnetzwerk zur Verfügung.

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise