Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

20.12.2015

Bei Krediten spielt nicht nur die Schufa eine Rolle

Wenn man einen Kredit aufnimmt, denkt man, dass immer nur die Schufa-Prüfung relevant ist. Damit liegt man allerdings oft falsch, denn viele Banken nehmen auch eine eigene Bonitätsprüfung vor. Zudem gibt es auch noch zahlreiche andere Auskunfteien, die ähnlich Dienste anbieten. Ein Girokonto ohne Schufa kann sich allerdings dennoch lohnen. Wer auf ein Konto ohne Schufa setzt, der kennt sich oft mit Problemen mit der Bonität aus. Dabei gibt es eigentlich immer nur einen „Feind“: Die Schufa. Die Sache ist aber deutlich komplizierter, denn trotz ordentlichem Schufa-Eintrag kann man bei einigen Banken abgelehnt werden. Bei Krediten ist das Risiko zwar selbst mit einer ziemlich guten Schufa relativ groß, dass man sich von Zeit zu Zeit dennoch eine Ablehnung einhandelt, manchmal liegt es aber auch an etwas ganz anderem. Entgegen des Volksverständnisses ist aber die Schufa bei Weitem nicht die einzige Auskunftei. Wer eine mittelmäßige Bonität hat, muss sich also nicht nur Gedanken um die Schufa machen.

Kredite ohne Schufa sind problematisch

SCHUFA Holding AG

Wer einen Kredit aufnimmt, muss entsprechend zumeist mit relativ großen Problemen umgehen, wenn der Schufa-Eintrag nicht gerade ausgezeichnet ist. Fraglich erscheint da, ob sogenannte Kredite ohne Schufa, die immer häufiger beworben werden, eine Alternative sind. Oft nicht, denn ohne Schufa heißt noch lange nicht, dass keine Bonitätsprüfung stattfindet. Wer wegen schwacher Bonität auf ein Konto ohne Schufa setzt, der kann also unter Umständen auch bei einem Kredit ohne Schufa durchs Raster fallen. Genau hier kommt nämlich ins Spiel, dass viele Banken eben nicht nur bei der Schufa nachfragen, sondern vielmehr eine eigene Bonitätsprüfung vornehmen. Diese richtet sich vielmals nach anderen Kriterien und nimmt beispielsweise das Gehalt als Kennwert auf. Ein Kredit ohne Schufa bedeutet meist nur eines: Keine unterschiedlichen Zinsen – egal wie die Bonität ist.

Worauf Banken und Auskunfteien achten

Wer auf ein Girokonto ohne Schufa setzt, hat sich vermutlich schon daran gewöhnt, wie einfach und angenehm es ist, auf ein Produkt zu setzen, bei dem die Schufa keine wichtige Rolle spielt. Bei einem Kredit ist das dagegen ganz anders. Wer sich also für die Aufnahme eines Immobilien- oder normalen Ratenkredits interessiert, muss auf viele andere Dinge achten. Dabei spielt allen voran die Kredithistorie eine Rolle. Wer seine Kredite bei der eigenen Bank und allgemein bislang immer ohne Probleme zurückgezahlt hat, der bekommt meist auch ohne größere Schwierigkeiten einen neuen Kredit. Probleme sind dagegen vorprogrammiert, wenn es in der Vergangenheit Probleme gab. Bei Auskunfteien etwa sind nicht bezahlte Rechnungen ein Negativkriterium. Bei der internen Bonitätsprüfung einer Bank dagegen sind etwa längere Nutzungen des Dispositionskredits ein Problem.

Bonität und Schufa nie vernachlässigen

Auch wenn man auf ein Konto ohne Schufa setzt, sollte man aus mehreren Gründen dennoch die eigene Schufa-Score nicht völlig aus den Augen verlieren. Die Bonität spielt auch im weiteren Leben teilweise eine wichtige Rolle. Kredite sind das beste Beispiel, denn bei diesen steigen die Zinsen, wenn man eine schlechte Bonität hat. Auch wenn man keinen Kredit aufnehmen will, spielt die Bonität aber eine Rolle. Wichtig ist die Schufa-Score beispielsweise bei Miet- oder Handyverträgen. Es lohnt sich also immer, einen Blick in die Schufa-Selbstauskunft zu werfen.

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise