Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

22.03.2016

Bei Lebensmitteln kann man richtig sparen

Wer Schulen hat, für den sind ein Produkt wie das Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung oft ein Rettungsanker. Doch das allein reicht noch nicht aus, denn man muss auch selbst sparen, wenn man es aus dem Schuldensumpf wieder herauskommen will. Tipps geben Schuldnerberatungen, aber auch Privatpersonen. Mit 23.000 US-Dollar Schulden im Jahr 2009 hat eine Frau in den USA eine schier unfassbare Bürde auf sich gehabt. Abgebaut hat sie ihre Schuldenlast dennoch. Gelungen ist ihr das hauptsächlich dadurch, dass sie bei Lebensmitteln gespart hat. Nun hat sie im Internet preisgegeben, wie auch andere beim Thema Lebensmittel sparen können. Hilfreich ist dieser Guide sicherlich insbesondere für all diejenigen, die auf ein Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen, um gegen eine Privatinsolvenz anzukämpfen. Die Tipps sind einfach zu befolgen und können jeden Monat eine Menge Geld sparen. Bis heute ist ein zu hoher Lebensstandard nämlich eines der entscheidenden Probleme beim Thema Schulden – das gilt auch für den Einkauf von Lebensmitteln.

Dreistellige Beträge im Monat für Lebensmittel

© Radu Razvan Gheorghe | Dreamstime Stock Photos

Egal ob man auf ein Girokonto ohne Schufa setzt oder nicht: Dreistellige Betrüge für den Kauf von Lebensmitteln im Monat sind in Deutschland die Regel. Je nach Person liegen die Beiträge entweder näher an 100 Euro oder gar näher an 1.000 Euro. Davon abhängig, was man kauft, kann man für Lebensmittel deutlich mehr Geld ausgeben als viele denken. Wer mit einem Konto ohne Schufa gegen die Überschuldung ankämpft, sollte daher doch die einfachen Tipps der Amerikanerin befolgen. Zuallererst rät sie dazu, auf lange haltbare Lebensmittel zu setzen. Erstens muss man diese seltener wegwerfen und spart so völlig unnötige Kosten. Zweitens bringen diese Lebensmittel den Vorteil, dass man selbst bei einem leeren Kühlschrank nicht auf Lieferdienste oder Restaurants angewiesen ist – das spart gleich noch mehr Geld.

Keine Marken und keine Bio-Produkte

Beim Einkaufen zu sparen, ist für die Amerikanerin mittlerweile einfach. Damit das auch bei anderen so ist, rät sie dazu, auf No-Name-Produkte zu setzen und auf den Einkauf von Produkten mit dem Siegel „Bio“ zu verzichten. Das kann die Kosten für dieselben Lebensmittel teilweise um die Hälfte oder sogar noch mehr reduzieren. Wer auf ein Girokonto ohne Schufa setzt, kann so ganz entscheidende Schritte in eine bessere finanzielle Zukunft setzen. Darüber hinaus rät die US-Amerikanerin dazu, dass man zumindest einfache Gerichte kochen lernen sollte. Das spart gegenüber fertigen Produkten eine Menge Geld. Doch auch hier ist Vorsicht geboten, denn um wirklich finanziell effizient zu kochen, sollte man hauptsächlich auf saisonale und lokale Produkte setzen und auf außergewöhnliche Zutaten verzichten.

Die Ernährung verändern und auf Vorräte verzichten

Wer nicht nur auf ein Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen will, sondern auch selbst etwas gegen die Schulden tun will, der kann noch von zwei weiteren Tipps profitieren. Zum einen kann eine Umstellung der Ernährung nicht schaden, denn viele günstige Lebensmittel ermöglichen eine vollwertige Ernährung. Ein gutes Beispiel dafür ist Haferbrei. Auch der Verzicht auf Vorräte kann nicht schaden. In Deutschland werden immer noch extrem viele Lebensmittel weggeworfen. Wer effizient handelt, der muss nichts wegwerfen und spart so eine Menge Geld. Sparen kann so einfach sein – wenn man nur ein paar einfache Tipps befolgt.

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise