Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

12.11.2019

Beim Basiskonto gibt es noch Probleme

Das Basiskonto sollte eigentlich Verbrauchern in schwierigen Situationen helfen, doch in der Realität zeigen sich die Banken wenig kompromissbereit.

Ein Girokonto für jedermann – das war der Wunsch des Gesetzgebers, als das Basiskonto in Deutschland vor wenigen Jahren zur Pflicht geworden ist. Davor hatten Arbeitslose, Obdachlose und beispielsweise auch Einwanderer kaum eine Chance an ein Girokonto zu kommen. Eine katastrophale Situation, denn ohne Girokonto ist ein normales Leben in Deutschland kaum möglich, weil die Miete nicht bezahlt werden kann und auch ein Gehaltseingang kaum möglich ist. Gerade deshalb gibt es auch Produkte wie das Konto ohne Schufa von Global-Konto.

Basiskonto muss bestimmte Leistungen erfüllen

Damit Verbraucher auch wirklich ein voll funktionsfähiges Konto erhalten, hat der Gesetzgeber mehrere verpflichtende Regelungen eingeführt. So sind die folgenden Leistungen bei einem Basiskonto bei jeder Bank in Deutschland zwingend erforderlich:

  • Bareinzahlungen und Barauszahlungen
  • Ausführung von Lastschriften einschließlich einmaliger Lastschriften
  • Ausführung von Überweisungen
  • Ausführung von Zahlungsvorgängen mittels einer Zahlungskarte
  • Überweisungen einschließlich Daueraufträge
  • Gewährleistung von Barauszahlungen an Schaltern und Geldautomaten

Gleich mehrere Medienberichte der letzten Wochen zeigen allerdings, dass viele Banken die Regeln nicht einhalten. Verbraucher bekommen teilweise entweder gar kein Konto oder müssen damit zurechtkommen, dass nicht alle versprochenen Leistungen geboten werden. Die Begründungen dafür gehen von Bank zu Bank auseinander, sind aber in den seltensten Fällen nachvollziehbar.

Gebühren dürfen im Vergleich nicht überhöht sein

Ein weiteres Problem sind die Gebühren, denn immer wieder fällt auf, dass beim Basiskonto ziemlich hingelangt wird. Gerade die Verbraucher, die es sowieso schon schwer haben, müssen oft mit hohen Gebühren zurechtkommen. Die Kontoführung ist beispielsweise bei nahezu keinem einzigen Basiskonto in Deutschland kostenfrei, dazu kommen häufig Gebühren für Abhebungen, Transaktionen oder auch die Bankkarte. Dabei gilt laut dem Gesetzgeber eigentlich eine klare Regel: Das Basiskonto darf gegenüber anderen Produkten auf demselben Niveau nicht teurer sein. Die Banken sind bei der Auslegung dessen aber recht flexibel, denn die besten Angebote bekommen Inhaber von einem Basiskonto eigentlich nie. Das Konto ohne Schufa von Global-Konto zeigt dagegen gut, wie es geht: Alle Leistungen sind für alle Kunden gleich.

BaFin und die Schlichtungsstelle können helfen

Wer von einem Fall betroffen ist, in dem ein Basiskonto entweder ohne triftigen Grund abgelehnt wird oder schlichtweg überteuert ist, kann sich an die BaFin wenden. Hierfür gibt es auf deren Webseite einen Antrag, mit dem eine kostenlose Prüfung eingeleitet werden kann. Darüber hinaus steht eine Schlichtungsstelle zur Verfügung, die dabei hilft, doch an ein Konto zu kommen. Im Zweifel gibt es auch noch die Möglichkeit zur Klage, doch soweit will es wohl kaum jemand kommen lassen. Vielmehr wollen die meisten Betroffen eben einfach nur wie jeder andere auch ein Konto.


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise