Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Dem FC Schalke 04 ist ein großes Schuldenabbau gelungen

Ein Girokonto ohne Schufa können Unternehmen, Privatpersonen und Vereine gleichermaßen eröffnen. Nicht immer ist das aber auch nötig, wie der Fall von Schalke 04 zeigt. Der Bundesligist musste in der Vergangenheit immer wieder mit hohen Schulden kämpfen – nun scheinen die Finanzen langsam konsolidiert. Der FC Schalke 04 hat die letzte Saison sogar mit Gewinn abgeschlossen. Ein Konto ohne Schufa lohnt sich für viele Vereine – immerhin hilft die eingebaute Schuldenbremse dabei, die Finanzen nicht aus dem Ruder laufen zu lassen. Drüber hinaus hilft das Girokonto ohne Schufa auch dann, wenn Schulden abgebaut werden sollen. Nötig hat das in gewissem Maße auch noch der FC Schalke 04, denn der Bundesligist sitzt trotz einem guten Jahr immer noch auf einem enormen Schuldenberg von 204 Millionen Euro. Immerhin ist die Verschuldung im Vergleich zum Geschäftsjahr 2013 aber um 26 Millionen Euro gesunken – so viele Schulden hat sonst kaum ein Verein abbauen können. Trotz des hohen Schuldenabbaus hat der FC Schalke 04 darüber hinaus einen Gewinn von 4,2 Millionen Euro erwirtschaftet. Gute sportliche Lage hilft den Finanzen

© Damian Mayhew | Dreamstime Stock Photos

Der FC Schalke 04 kann sich auch deswegen ohne ein Girokonto ohne Schufa von der Überschuldung befreien, weil die sportliche Lage besser ist als noch vor einigen Jahren. Der Verein hat sich in der vergangenen Saison für die Champions League qualifiziert. In dieser hat der Verein immerhin das Achtelfinale erreicht und dabei eine starke Leistung gezeigt. Auch in der Liga ist die Situation nicht schlecht – ein Wiedereinzug in die Champions League scheint erneut möglich. Der sportliche Erfolg allerdings kostet auch Geld, denn die jährlichen Kosten für den Profi-Kader sind von 80 Millionen Euro im Jahr 2013 auf 90 Millionen Euro im letzten Jahr gestiegen. Da allerdings dennoch Schulden abgebaut wurden, sind auch die Einnahmen stark gestiegen. Deutsche Profi-Vereine stehen gut da Ein ähnliches Bild zeigt sich auch bei vielen anderen Erstligisten. Die deutschen Profivereine schaffen es sogar ohne ein Girokonto ohne Schufa, die Verschuldung immer weiter abzubauen. Zwar haben mit wenigen Ausnahmen immer noch die meisten Vereine in Deutschland Schulden, verglichen mit anderen Ligen ist die finanzielle Situation aber sehr gut. Dazu kommt, dass die meisten Vereine in den letzten Jahren auch noch Schulden abgebaut und sich dadurch in eine deutlich bessere Position gebracht haben. Nur wenige Vereine haben im vergangen Jahr keinen Gewinn vorgestellt, das gilt insbesondere für die Klubs, die in den letzten Jahren trotz hoher Etats eher im Abstiegskampf als im Kampf um die internationalen Plätze zu finden waren. Vereine im Amateursport oft überschuldet Relevanter als in der ersten Liga ist ein Konto ohne Schufa daher meist im Amateursport. Hier müssen viele Vereine mit steigenden Kosten kämpfen, erwirtschaften gleichzeitig aber keine höheren Einnahmen. Dadurch steigt bei vielen kleineren Vereinen die Verschuldung. Um dagegen vorzugehen, sollte man auch im Management eines kleinen Vereins auf ein Girokonto ohne Schufa bei Global MasterCard setzen. Dieses hilft beim Abbau der Schulden und verhindert dank einer eingebauten Schuldenbremse auch eine erneute Verschuldung. So gelingt es vielen Vereinen, sich für die Zukunft besser aufzustellen und das Problem Überschuldung für immer hinter sich zu lassen. So kann man sich auf das, was wirklich zählt, konzentrieren: Den Sport!

Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise