Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

22.07.2016

Die Finanzierung des Studiums ist alles andere als einfach

Immer mehr Menschen in Deutschland studieren. Gleichzeitig sind immer mehr junge Menschen in Deutschland auf ein Produkt wie das Konto ohne Schufa angewiesen. Wie kann es sein, dass diese beiden Entwicklungen zusammenpassen? Ganz einfach, Studenten haben es heutzutage immer schwieriger, ihr Studium zu finanzieren. Wer nicht gerade wohlhabende Eltern hat, der steht vor einer äußerst schwierigen Situation. Deutschland gehört zu einem von wenigen Ländern, in denen es für Studenten eine staatliche Unterstützung gibt. Das sogenannte BAföG erhalten allerdings nicht viele Studenten. Ein extrem komplizierter Antragsprozess schreckt viele ab. Zudem sind die Schwellenwerte nicht gerade hoch, wodurch selbst Kinder aus Mittelschichtsfamilien keine Unterstützung erhalten. Und dann ist auch das BAföG selbst oft nicht hoch genug, um in deutschen Universitätsstädten zu leben. Wer in München, Stuttgart oder Hamburg studiert, der kann von der staatlichen Unterstützung oft nicht mal die eigene Wohnung bezahlen. Dass Schulden und entsprechend auch Produkte wie das Konto ohne Schufa da ein realistisches Szenario werden, überrascht kaum.

Immer mehr Bewerber für Stipendien

© Jyothi | Dreamstime Stock Photos

Natürlich gibt es auch noch andere Möglichkeiten als die staatliche Unterstützung. Wer von zuhause nicht genug Geld bekommt, der kann beispielsweise noch auf ein Stipendium setzen. In Deutschland gibt es zahlreiche staatliche und private Organisation, die solche Stipendien vergeben. Doch auch hier gibt es einen entscheidenden Haken, denn die Zahl der vergebenen Stipendien ist in den letzten Jahren nur leicht gestiegen. Gleichzeitig ist die Zahl der Studenten aber stark gestiegen, wodurch eine deutlich geringere Zahl an Studenten eine Chance auf ein Stipendium hat. Die Bewerbungsverfahren werden gleichzeitig immer komplizierter. Auch Stipendien sind heute also nicht mehr der Königsweg, um die eigenen Finanzen während dem Studium in den Griff zu bekommen.

Kredite für die Finanzierung des Studiums

Wer weder finanzielle Unterstützung von zuhause bekommt noch auf ein Stipendium oder BAföG setzen kann, der kann entweder einen Nebenjob ausüben oder einen Kredit aufnehmen. Was in vielen anderen Ländern, etwa in Großbritannien oder den USA, absolut normal ist, gibt es in Deutschland bislang noch kaum. Studienkredite sind hierzulande fast schon verpönt. Das liegt allen voran daran, dass man ein hohes Risiko eingeht. Wer einen Kredit aufnimmt, der muss diesen irgendwann auch wieder zurückzahlen. Verdient man dann irgendwann doch nicht so viel wie erwartet, muss man unter Umständen auf ein Konto ohne Schufa setzen, um die Schulden irgendwie wieder zurückzubezahlen. Nicht gerade ein erquickendes Szenario. Dazu kommt, dass die Zinssätze für Studienkredite auch weiterhin relativ hoch sind. Zwar sinken die Kreditzinsen im Allgemeinen, ein Studienkredit ist aber dennoch weiterhin nicht gerade günstig.

Durch einen Nebenjob an Geld kommen

Eine weitere Möglichkeit, um finanziell solide durchs Studium zu kommen, ist ein Nebenjob. Vielfach verdienen Studenten aber nicht gerade viel Geld, ein Stundenlohn von über zehn Euro gilt bereits als sehr gut. Und dann ist da noch ein anderes Problem: Wer einen Nebenjob ausübt, der hat deutlich weniger Zeit, um sich auf sein Studium zu konzentrieren. In manchen Fächern kann das fatal sein, denn eine hohe Anwesenheitspflicht und zudem viel zusätzliche Arbeit zuhause machen einen Nebenjob oft zu einer großen Belastung. Einen Königsweg zur Studienfinanzierung gibt es in Deutschland leider nicht, doch ohne Studiengebühren steht zumindest auch weiterhin jedem der Weg an eine Universität offen!

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise