Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Die große Gefahr der Schicksalsschläge

Warum sind Schulden in Deutschland ein so großes Problem? Weil Sie so plötzlich kommen. Wer gerade noch in einer finanziell guten Situation war, kann durch einen Schicksalsschlag schnell abrutschen. Mit einem Girokonto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung kann man den Effekt zwar ein wenig abfedern, schwierig ist die Situation aber dennoch. Es gibt viele Gründe, die in die Überschuldung führen können. Dazu gehören allen voran Schicksalsschläge – also plötzliche Momente, die dazu führen, dass man auf einmal finanziell gar nicht mehr gut dasteht. Zu diesen Schicksalsschlägen gehören Momente wie eine Trennung, eine Scheidung oder gar der Tod des Partners. Genauso sind aber auch die plötzliche Arbeitslosigkeit und beispielsweise die notwendig gewordene Pflege eines nahen Angehörigen ernstzunehmende Schicksalsschläge. All diese können dazu führen, dass auf einmal Schulden im Leben eine Rolle spielen. Wer in eine solche Situation gerät, der sollte sich unbedingt Hilfe in Form eines Girokontos ohne Schufa und einer Schuldnerberatung suchen.

Schulden kommen schneller als man denkt

© Lori Martin | Dreamstime Stock Photos

Das Problem an Schicksalsschlägen ist auch, dass diese vielfach unterschätzt werden. Anstatt auf ein Produkt wie das Girokonto ohne Schufa zu setzen, entscheiden sich viele Verbraucher, den Kampf gegen finanzielle Probleme zuerst allein zu führen. Dazu kommt: Wer von einem Schicksalsschlag getroffen wird, denkt meist an viele Dinge, nicht aber die finanzielle Situation. Ein Schicksalsschlag führt vielfach eben auch zu psychischen und teilweise sogar sozialen Probleme. Wer auf einmal allein im Leben ist, fühlt sich vielfach verloren. Dass man da keinen Gedanken an mögliche finanzielle Probleme verschwendet, sollte eigentlich niemanden überraschen. Doch dabei unterschätzen viele Menschen eben auch, dass die finanziellen Folgen eines Schicksalsschlages ein enormes Problem darstellen können.

Diskrepanz zwischen Einnahmen und Ausgaben

Problematisch ist nach einem Schicksalsschlag, dass die finanziellen Möglichkeiten vielfach nicht mehr mit dem Lebensstandard übereinstimmen. Kommen auf einmal nur noch Teile des Gehalts, etwa durch eine Rente oder Krankengeld, auf das Konto, sind Probleme vorprogrammiert. Das gilt besonders dann, wenn man den Lebensstandard nicht gleichzeitig auch senkt. So entsteht eine große finanzielle Diskrepanz, die man auf keinen Fall unterschätzen sollte. Wer nicht gerade auf ein Girokonto ohne Schufa oder eine Schuldnerberatung setzt, droht finanziell schnell abzurutschen. Um das zu verhindern, sollte man unbedingt auf die Unterstützung durch ein Produkt wie das Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen. So kann man die Effekte eines Schicksalsschlags oft abfedern und verhindert so, dass man in die Überschuldung abrutscht.

Schnelle Hilfe ist entscheidend

Auch wenn es nach einem Schicksalsschlag schwerfällt, sollte man sich unbedingt um schnelle Hilfe bemühen. Je früher man sich durch eine Schuldnerberatung und ein Girokonto ohne Schufa unterstützen lässt, desto bessere Chancen hat man, gar nicht erst in die Nähe einer Privatinsolvenz zu geraten. So kann man sich auch wieder auf einen Neustart im Leben konzentrieren und muss sich nicht durch den Schicksalsschlag für immer brandmarken lassen. Noch besser ist es natürlich, schon vor einem Schicksalsschlag vorgesorgt zu haben. Wer in guten Zeiten Rücklagen bildet, ist in schlechten Zeiten besser gerüstet. Ein Produkt wie das Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung können in einer solchen Situation dennoch Sinn machen. Der Kampf ist mit Rücklagen schlichtweg deutlich einfacher.

Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise