Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Die richtige Einstellung im Kampf gegen die Schulden

Finanzielle Probleme betreffen in Deutschland viele Menschen. Doch wer mit Finanzproblemen zu kämpfen hat, der sollte auf keinen Fall verzagen. Es gibt viele Fälle, in denen Verbraucher es trotz finanzieller Schwierigkeiten wieder auf die Beine geschafft haben. Kaum ein Problem ist so groß, dass man es nicht lösen kann – das gilt auch im finanziellen Bereich.

Blickt man darauf, wie viele Menschen im Jahr in die Überschuldung abrutschen und wie wenige im Vergleich dazu wirklich in eine Privatinsolvenz schlittern, merkt man bereits, dass der Kampf gegen die Schulden immer aussichtsreich ist. Nicht einmal ein Bruchteil der Verbraucher, die mit einer schweren Verschuldung zu kämpfen haben, muss auch den Offenbarungseid leisten. Ein Produkt wie das Girokonto ohne Schufa, eine Schuldnerberatung, aber auch die Hilfe von Freunden oder der Familie können dazu führen, dass man finanziell wieder auf die Beine kommt. Wichtig ist allerdings nicht nur die richtige Strategie, sondern allen voran auch eine hohe Motivation.

Schulden sind immer auch Kopfsache

Das Thema Schulden hat viel mit Inspiration, viel mit Hoffnung zu tun. Es gibt im Leben zwar Dinge, die im ersten Moment schlimmer wirken als Schulden, die einem über den Kopf wachsen. Dennoch sorgen Schulden bei vielen Menschen für ein Gefühl der Verzweiflung, ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit. Genau von diesem sollte man sich aber nicht ergreifen lassen, sondern vielmehr nach Lösungen suchen, die einen Ausweg aus der komplexen Situation versprechen. Diese sind wiederum deutlich vielfältiger als man denken mag, wie viele Geschichten von Menschen zeigen, die es wieder zurück in ein normales Leben geschafft haben. Es musst nicht immer die klassische Lösung einer Schuldnerberatung sein – auch andere Optionen versprechen Hoffnung.

Mit Hoffnung und konkreten Schritten gegen Schulden

Um Schulden wirklich wieder in den Griff zu bekommen, ist Hoffnung alleine natürlich nicht ausreichend. Im Kopf den Kampf gegen die Schulden anzunehmen und selbst daran zu glauben, die Schulden wirklich wieder in den Griff zu bekommen, ist allerdings von entscheidender Bedeutung. Wer mit der richtigen Einstellung in den Kampf gegen die Schulden zieht, hat deutlich bessere Chancen. Mit einer guten Einstellung fällt es schlichtweg auch einfacher, schwierige Schritte beim Abbau der Überschuldung zu gehen. Dazu gehört beispielsweise der Verkauf von wichtigen, gleichzeitig aber wertvollen Gegenständen. Auch die Trennung von einem Auto oder einer Immobilie kann während der Überschuldung ein schwieriger, aber notwendiger Schritt sein. Um diesen wirklich gehen zu können, muss man auch selbst überzeugt sein, dass man die Schulden wieder in den Griff bekommen kann – Kopfsache eben.

Freunde, Familie und Profis helfen gegen Schulden

Wer Hoffnung hat und die richtige Einstellung an den Tag legt, kann sich den Thema Schulden aktiv annehmen. Notwendig dafür ist meist auch ein gewisses Maß an Hilfe. Zur Verfügung gestellt wird diese unter anderem von Freunden, der Familie und natürlich auch von ausgewiesenen Profis. Letztere finden sich beispielsweise bei einer Schuldnerberatung, die dabei helfen kann, eine konkrete Strategie im Kampf gegen die Schulden aufzuzeigen. Auch ein Girokonto ohne Schufa kann in einem Moment wie diesem helfen, schon allein weil es keine roten Zahlen zulässt und somit die Angst vor dem Dispositionskredit nimmt.


Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise