Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Die schwierigen Finanzen im Showbusiness

Wer im Showbusiness arbeitet, der hat es keineswegs zwingend leicht. Ein Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung können auch dann zu einem Szenario werden, wenn man in eine Branche arbeitet, in der generell hohe Löhne gezahlt werden. Das gilt besonders für diejenigen, die selbstständig und stark von äußeren Faktoren abhängig sind.

Auf ein Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung müssen keineswegs nur diejenigen setzen, die wenig verdienen. Immer wieder trifft es beispielsweise auch Menschen, die im Showbusiness tätig sind. Zwar denkt man bei Menschen, die auf der Bühne stehen, immer an das große Geld. Doch die Realität sieht vielfach ganz anders aus. Gerade bei Künstlern, die immer wieder auf neue Aufträge angewiesen sind, ist die Lage oft schwierig. Wenn sie lange ohne Auftrag bleiben, wird es oft auch finanziell schwierig. Mit einem Produkt wie dem Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung ist es gleichzeitig oft möglich, sich finanziell zumindest einigermaßen abzusichern.

Schwierige Auftragslage für freie Künstler

Wer keinen festen Job hat, der hat es in Deutschland generell schwer. Das gilt für Künstler genauso wie für Schauspieler oder Musiker. Wer immer nur einen Auftrag für einige Monate hat, muss sich sozusagen schon während der Beschäftigung einen neuen Job sichern. Ansonsten droht auf einmal eine finanzielle Durststrecke, die sich vielfach auch durch die ansonsten überdurchschnittlichen Löhne für Künstler (zumindest im Musik- und Schauspielbereich) nicht ausgleichen. So kommt es auch immer wieder vor, dass etwa Schauspieler nach Monaten ohne Auftrag auf einmal mit echten finanziellen Problemen kämpfen muss. Sogar einige prominente Schauspieler waren schon am Rande der Privatinsolvenz. Eine nicht zu vernachlässigende Zahl muss auf ein Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen.

Rücklagen sind eine wichtige Komponente

Gerade wer immer wieder viel verdient, dann aber länger ohne Auftrag ist, sollte unbedingt auf Rücklagen setzen. So lässt sich verhindern, dass man auf einmal auf große finanzielle Hilfen angewiesen ist. Wer in guten Zeiten immer Rücklagen bildet, der kann auch als Künstler oder Schauspieler in schlechten Zeiten gut über die Runden kommen. Wichtig ist dabei nur, dass man ein gesundes Maß findet. Man sollte eben auch den Lebensstandard nichts in Unermessliche steigen lassen, wenn es eine Zeit lang sehr gut läuft. Wer immer einen Teil der Einnahmen zur Seite legt, hat in schlechten Zeiten deutlich mehr Geld. Das erleichtert auch die Suche nach Aufträgen. Wer keinen Zwang verspürt, zwingend einen neuen Auftrag zu finden, hat es vielfach deutlich einfacher. Die Konzentration in Bewerbungsgesprächen oder Testvorführungen ist einfach größer, wenn man nicht unter Druck steht. Im Showbusiness ist das eine wichtige Komponente.

Auch Unternehmen im Showbusiness haben Probleme

Doch die Darsteller sind nur eine Komponente. Auch diejenigen, die sich hinter den Kulissen versuchen, sind im Showbusiness keineswegs immer geschützt. Nicht gerade selten mussten in der Vergangenheit auch Unternehmer aus dem Film- oder Musikbusiness auf einmal auf eine Privatinsolvenz setzen. Auch in diesem Bereich sind immer wieder Menschen auf ein Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung angewiesen. Überraschen sollte das nicht, denn auch für die Unternehmer ist das Geschäft sehr zyklisch. Der „Hype“ einer bestimmten Musikrichtung oder bestimmter Filme kann schnell wieder vorbei sein. Unter diesen Vorzeichen finanziell zu planen, ist äußerst schwierig.


Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise