Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Die Suche nach einer Wohnung ist während der Privatinsolvenz enorm kompliziert

Die Privatinsolvenz ist eines der unangenehmsten Schicksale überhaupt. Wer sich mit dem Verfahren auseinandersetzen muss, der muss mit zahlreichen Einschränkungen zurechtkommen. Auch deswegen lohnt es sich, auf ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung zu setzen, um eine Privatinsolvenz mit allen Mitteln zu verhindern. Das hilft beispielsweise bei der Wohnungssuche. Die Suche nach einer neuen Wohnung sollte eigentlich Spaß machen – in der sogenannten Wohlverhaltensphase, die auf einen Privatinsolvenzantrag folgt, ist das allerdings ganz anders. Dann muss man nämlich damit zurechtkommen, dass die eigene Freiheit extrem stark eingeschränkt wird. Das beginnt schon bei der Frage, ob man die Kaution für eine alte Wohnung beziehungsweise ein altes Haus zurückbekommt oder an den Insolvenzverwalter abführen muss. Damit aber noch nicht genug, fraglich ist darüber hinaus auch, ob man eine neue Wohnung überhaupt bezahlen kann. Finanziell sind einem nämlich äußerst enge Grenzen gesetzt, auch wenn man selbst Geld verdient.

Geringe Selbstbestimmung in der Privatinsolvenz        

© Andres Rodriguez | Dreamstime Stock Photos

Grundsätzlich fällt auf, dass die Selbstbestimmung während einer Privatinsolvenz stark eingeschränkt ist. Das liegt allen voran an den engen finanziellen Rahmenbedingungen, die einem während der Wohlverhaltensphase gesetzt werden. So erhält man vom eigenen Einkommen gerade einmal einen Betrag von knapp über 1.000 Euro heraus – der Rest wird über den Insolvenzverwalter an die Gläubiger abgeführt. Große Sprünge sind so entsprechend kaum möglich. Eine Selbstbestimmung ist darüber hinaus auch deswegen nahezu nicht möglich, weil jegliche Ausnahmeregelungen abgestimmt werden müssen. Das gilt beispielsweise dann, wenn man ein Auto benötigt, weil man täglich zur Arbeit pendeln muss. Wenig überraschend fühlen sich viele Menschen, die in die Privatinsolvenz abrutschen, extrem bemuttert. Deswegen ist das Girokonto ohne Schufa die perfekte Lösung, um finanziell eigenständig zu bleiben!

Probleme bei der Suche nach einer neuen Wohnung

Schwierig ist eine Privatinsolvenz insbesondere auch dann, wenn man sich auf die Suche nach einer neuen Wohnung macht. Das liegt allen voran an der Kaution, denn wer sich noch im Privatinsolvenzverfahren befindet, also noch in der Wohlverhaltensphase ist, der erhält gewöhnlich nicht einmal die alte Kaution zurück. Stattdessen wird die Kaution gepfändet und wandert über den Insolvenzverwalter bei den Gläubigern. Das wiederum macht die Suche nach einer neuen Wohnung zu einem Ding der Unmöglichkeit. Wer sich in einem Privatinsolvenzverfahren befindet, der hat selten genug Geld übrig, um auf einmal für eine neue Kaution aufzukommen. Besonders für Familien ist die Situation daher katastrophal, denn je größer die Wohnung, desto höher auch die Kaution.

Privatinsolvenz von Anfang an verhindern

Experten raten daher dazu, dass man alles daransetzt, eine Privatinsolvenz schon grundsätzlich zu verhindern. Ein Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung können dabei eine wichtige Hilfestellung sein. Mit einem Girokonto ohne Schufa mit eingebauter Schuldenbremse kann man keine neuen Schulden mehr machen und die eigene finanzielle Lage somit stabilisieren. Eine Schuldnerberatung hilft dabei, alte Schulden wieder abzubauen und einen Plan zu erstellen, wie man nicht erneut in eine schwierige finanzielle Situation gerät. Grundsätzlich gilt dabei die Regel, dass eine Schuldnerberatung und ein Konto ohne Schufa desto besser helfen, je früher man die eigenen Probleme erkennt und sich Hilfe sucht. Dann muss man sich auch keine Sorge machen, dass man bei der Suche nach einer Wohnung auf einmal keine Selbstbestimmung mehr hat.

Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise