Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

22.03.2018

Ein Schicksalsschlag muss das Leben nicht verändern

Manche Menschen haben im Leben auch einfach Pech – das gilt besonders bei Schicksalsschlägen. Doch wer nicht aufgibt, der kann auch diese Probleme wieder hinter sich lassen.

Es gibt viele Momente im Leben, die dafür sorgen, dass die Dinge nicht mehr genauso laufen, wie man sich das vorstellen würde. Allen voran zu nennen sind hier allerdings Schicksalsschläge, die dafür sorgen, dass das Leben von einem Tag auf den anderen komplett aus den Fugen gerät. Doch so schlimm ein jeder Schicksalsschlag ist, es gibt immer auch wieder einen Ausweg aus der schwierigen Situation. Besonders wichtig ist, dass man nie aufgibt und nicht den Kopf in den Sand steckt. Viele inspirierende Geschichten zeigen, dass der Kampf gegen Schulden oder andere Probleme nach einem Schicksalsschlag nicht aussichtslos sind. Das gilt besonders, wenn man auf ein Produkt wie das Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt.

Schicksalsschläge müssen das Leben nicht gravierend verändern

Wer von einem Schicksalsschlag getroffen wird, ist selbstverständlich geschockt. Ein Schicksalsschlag, das kann der Jobverlust, eine Erkrankung, ein Todesfall im nahen Umkreis oder auch eine Trennung vom Partner sein. In allen diesen Fällen ist man im ersten Moment geschockt und fühlt sich nahezu verloren. Doch auch wenn Schicksalsschläge vielfach schwere Folgen haben, müssen diese Momente nicht zwingend das komplette Leben verändern. Teilweise kann zum Beispiel ein Jobverlust auch eine neue Chance sein – sozusagen eine Möglichkeit, sich neu zu orientieren und möglicherweise sogar einen besseren neuen Job zu finden. Auch andere Schicksalsschläge, zum Beispiel eine Trennung, können auch eine neue Chance sein. Natürlich gibt es auch besonders komplexe Schicksalsschläge, in denen es im ersten Moment sehr schwierig ist, wieder Hoffnung zu schöpfen.

Betroffene von Schicksalsschlägen erhalten Hilfe

Dass man bei einem Schicksalsschlag nicht einfach aufgeben sollte, liegt auch daran, dass Betroffene sich durchaus auch über Hilfe freuen können. In Deutschland gibt es mittlerweile für fast alle Dinge eine besondere Stelle, die einem Hilfe versprechen kann. Rund um Schulden kann man sich beispielsweise auf ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung stützen. Wenn man mit einer spontanen Krankheit zu kämpfen haben, sind neben Krankenhäusern und Ärzten auch psychologische Stellen eine gute Anlaufstelle. Bei einem traurigen Todesfall im nahen Umkreis kann man eine Stelle für Trauerhilfe aufsuchen. Natürlich kann nicht jeder etwas mit all dieser Hilfe anfangen, doch dass es Angebote wie diese gibt, ist schon einmal ein großer Hoffnungsschimmer. Grundsätzlich gilt nach allen Schicksalsschlägen: Man ist nicht allein.

Menschen schaffen es nach Schicksalsschlägen wieder auf die Beine

Was viele Menschen im ersten Moment nicht glauben, lässt sich schon an den Zahlen sehen: Nach einem Schicksalsschlag schaffen es die meisten Verbraucher relativ schnell wieder auf die Beine. Jedes Jahr verlieren hunderttausende Menschen in Deutschland ihren Job, fast alle finden kurz darauf eine neue Stelle. Dasselbe gilt nach Trennungen oder einer Krankheit. Die wenigsten Menschen zerbrechen an einem Schicksalsschlag. Genau das sollte jedem Menschen Hoffnung geben, der von einem schwierigen Moment im Leben betroffen ist. Es gibt immer auch wieder bessere Zeiten, man darf nur nicht aufgeben und den Kopf in den Sand stecken.


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise