Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

16.01.2020

Einfacher und schneller an eine Schufa-Auskunft

An Informationen über die eigene Bonität zu kommen, ist dank einer neuen App deutlich einfacher. Doch gibt es einen Haken?

Eine neue App wirbt damit, dass Verbraucher es durch diese in Zukunft deutlich leichter haben, an Daten zur eigenen Bonität zu kommen. Egal ob Schufa, Creditreform oder andere Scoring-Unternehmen. Über die App advocado können alle Verbraucher in Deutschland in wenigen Klicks eine Auskunft bestellen – angeblich ohne Kosten. Gibt es einen Haken?

Bonitätsauskünfte sind oft schwer zu beantragen

Über die Jahre ist es etwas einfacher geworden, Daten über die eigene Bonität zu erhalten. So kann man bei Creditreform genauso wie etwa auch bei der Schufa online eine Bonitätsauskunft beantragen. Doch der Weg dorthin ist häufig nicht ganz so einfach, denn eigentlich wollen die Unternehmen nicht, dass man einfach an die Auskünfte kommt. Deshalb sind so einige Klicks und auch Daten notwendig, um überhaupt eine Auskunft zu beantragen. Dazu kommen verschiedene Fallstricke, denn etwa bei der Schufa werden einem auf den Weg zu den Daten verschiedene kostenpflichtige Abos angeboten, die angeblich eine sinnvolle Ergänzung zur kostenlosen Auskunft sind. Diese wiederum ist gut versteckt.

In wenigen Klicks und Minuten an eine Auskunft kommen

Die App advocado verspricht, dass die Beantragung einer entsprechenden Bonitätsauskunft zukünftig deutlich leichter gehen soll. Das Versprechen der Anwaltsapp ist dabei, dass die Beantragung von einer Auskunft bei der Schufa oder einem der Konkurrenten nur wenige Minuten dauert, oft sogar weniger als nur eine Minute. Dabei muss man nur die notwendigen Daten eingeben und kann somit direkt eine entsprechende Anfrage stellen. Einen Haken gibt es dabei nicht und auch der entsprechende Datenschutz ist gewährleistet. Die kostenpflichtigen Angebote sind zudem nicht Teil der App, sodass man auch garantiert an eine kostenlose Auskunft kommt. Die Daten werden danach an die Schufa weitergegeben, sodass man im weiteren Prozess ganz normal eine Auskunft per Post erhält – bislang gibt es also noch keinen Haken.

Keine versteckten Kostenfallen und ein innovatives Geschäftsmodell

Die Suche nach einem Haken führt auch bei der neuen App natürlich primär zu den Kosten. Hier kann man allerdings aufatmen, denn für die Beantragung von Auskünften für Schufa & Co fallen tatsächlich keinerlei Kosten an. Die App bietet diese Dienste kostenlos an, Geld wird erst fällig, wenn man sich zu einem Anwalt vermitteln lässt. Auch diesen Service bietet die App und verdient mit diesem innovativen Geschäftsmodell durch eine Vermittlungsprovision Geld. Verbraucher müssen den Service natürlich nicht nutzen und können somit komplett kostenlos und ohne jeglichen Haken an eine Schufa-Auskunft kommen – eine praktische Innovation. 


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise