Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Experten raten deutschen Politikern zum Schuldenabbau

Die Situation in Deutschland ist nicht einfach. Zwar steht die schwarze Null im Bundeshaushalt, Experten fordern auf Grund der starken wirtschaftlichen Lage aber eigentlich einen Schuldenabbau. Diesen versuchen auch viele Privatpersonen durchzusetzen. Mit einem Girokonto ohne Schufa bei Global MasterCard ist das heutzutage auch deutlich einfacher als früher. Die schwarze Null steht das erste Mal seit Jahrzehnten auch im Bundeshaushalt. Keine Schulden mehr, dafür immer mehr Wachstum. Das Problem allerdings liegt laut vielen Experten darin, dass auch ein Schuldenabbau möglich wäre. Ohne zahlreiche „Bonusprogramme“ für die Bevölkerung könnten auch die Staatsschulden schon deutlich niedriger sein. Dennoch will wohl auch die Bundesrepublik langfristig Schulden abbauen. Wann das allerdings klappen wird, bleibt abzuwarten. Immerhin sind die Finanzen wohl nicht für immer so gut, das Wirtschaftswachstum wird seit Monaten wieder kleiner. Ob der Schuldenabbau auf staatlicher Ebene in den nächsten Jahren klappen wird, gilt entsprechend als zweifelhaft. Auch deswegen äußern sich viele Experten negativ über die vielen Bonusprogramme, die der Bevölkerung „unnötige“ Vorteile bringt. Privatpersonen können von der guten wirtschaftlichen Lage profitieren

© Michal Wozniak | Dreamstime Stock Photos

Doch nicht nur der Staat, auch Privatpersonen können während der guten wirtschaftlichen Lage Schulden abbauen. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten, selbst dann, wenn die Schufa im Nacken sitzt. Etwa mit dem Girokonto ohne Schufa von Global MasterCard, mit dem ein Schuldenabbau deutlich einfacher möglich ist. Das lohnt sich in einer besseren wirtschaftlichen Lage deutlich mehr, denn wenn die Arbeitslosigkeit niedrig ist, erscheint auch ein Schuldenabbau wieder möglich. Immer mehr Menschen finden momentan einen Job, der dabei hilft, die Schulden abzubauen. Wer eine ordentliche Summe verdient, der hat keine Probleme, sein Geld für den Schuldenabbau einzusetzen. Das gilt insbesondere dann, wenn zuvor die Arbeitslosigkeit erst für die Schulden gesorgt hatte. Schuldenabbau ist für jeden möglich So kommt es, dass es mit einem Konto ohne Schufa momentan relativ einfach möglich ist, Schulden abzubauen. Die gute wirtschaftliche Lage macht es nicht nur möglich, mit einem Job Schulden abzubauen, sondern gleichzeitig, Hilfe anzunehmen. Oft sind es Freunde und Familie, die bei einer Verschuldung aushelfen. Mit einem Girokonto ohne Schufa ist es problemlos möglich, auch bei Überschuldung Überweisungen von Freunden anzunehmen. Selbst ein Dauerauftrag, der nicht gepfändet werden kann, ist problemlos möglich. Dadurch ist der Schuldenabbau deutlich einfacher, denn nicht jeder Cent muss sofort an die Gläubiger weitergereicht werden. Wer darüber hinaus in einer guten wirtschaftlichen Phase auch noch einen Job findet, der hat beste Chancen, der Privatinsolvenz zu entgehen. In guten Zeiten die Finanzen konsolidieren Wie die Experten es dem Staat raten, kann man es auch privaten Personen raten. Bei guten wirtschaftlichen Lagen sollte man Geld zurücklegen, um keine Probleme in schlechteren Phasen zu haben. Wer bereits Schulden hat, der sollte die Chance nutzen, um ein wenig Geld zurückzuzahlen. Mit einem Prepaid-Girokonto von Global MasterCard kann jeder seine Finanzen in allen wirtschaftlichen Lagen kontrollieren. Durch die Finanzkontrolle, die keine Verschuldung erlaubt, ist es deutlich leichter, seine Finanzen zu managen. Wer seine Finanzen konsolidieren will, der ist beim Girokonto ohne Schufa genau richtig. Perfekte Kontrolle, kein Gehaltsnachweis, kein Schufa-Nachweis und auch sonst keine Pflichten – mit dem schufafreien Girokonto von Global MasterCard kann jeder profitieren – in einer guten wie in einer schlechten wirtschaftlichen Lage.

Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise