Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

14.04.2015

FAZ: Thomas Middelhoff in der Privatinsolvenz

Thomas Middelhoff war hierzulande einmal der bekannteste Manager und machte mehrfach durch große Sprüche auf sich aufmerksam. Heute gibt sich Middelhoff, der mittlerweile im Gefängnis sitzt, deutlich kleinlauter. Auch privat scheint mittlerweile kein Geld mehr übrig zu sein, denn wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung herausgefunden hat, wurde ein Insolvenzverfahren gegen Middelhoff eröffnet. Im November 2014 wurde Dr. Thomas Middelhoff vom Landgericht Essen zu drei Jahren Haft verurteilt. Angeklagt war Middelhoff wegen Steuerhinterziehung und Untreue – in beiden Punkten wurde er schuldig gesprochen. Das Gefängnis scheint aber noch nicht alles zu sein, denn vom früheren Reichtum Middelhoffs scheint nicht viel geblieben zu sein. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet, wurde ein Insolvenzverfahren gegen Middelhoff eröffnet. Zwar liegen zum Fall noch keine gesicherten Informationen zu, die Fakten deuten aber darauf hin, dass die Informationen der FAZ stimmen. Vermutlich hätte Middelhoff auch ein Girokonto ohne Schufa, das vielen anderen Menschen beim Kampf gegen Überschuldung hilft, nicht mehr genutzt. Millionenschulden und Klagen

© Helen West | Dreamstime Stock Photos

Die Situation von Middelhoff unterscheidet sich allerdings in vielerlei Hinsicht von der, in der sich viele Menschen befinden, die auf ein Konto ohne Schufa setzen. Thomas Middelhoff war einst einer der reichsten Menschen im Lande. Danach folgte ein steiler Abstieg mit einer Entlassung, mehreren Klagen und einem langen Kampf um das Privatvermögen. Letzteres scheint mittlerweile auch verloren, denn wie schon seit Langem vermutet wird, scheint Middelhoff Pleite zu sein. Nachdem mehrere Vollstreckungsversuche fehlgeschlagen sind, wurde nun ein Insolvenzantrag gestellt – das zumindest behauptet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Trotz früherem Millionenvermögen scheint bei Middelhoff nichts mehr übrig zu sein. Auf dem Anwesen der Familie wurden mittlerweile, so zumindest berichtet die Bild, sogar Autos und Pferde gepfändet. Viele Millionäre fallen tief Der Fall Middelhoff mag wie eine Geschichte einer Einzelperson klingen, doch Fälle wie der von Middelhoff kommen deutlich häufiger vor als viele Menschen denken. Wer auf ein Girokonto ohne Schufa setzt, der kann dagegen oft die Privatinsolvenz verhindern. Eine solche Disziplin legen zahlreiche Millionäre nicht ans Werk, denn insbesondere Sportler und Musiker stürzen nach ihrer großen Karriere oft in die Privatinsolvenz ab. Anstatt zu versuchen, mit einem Konto ohne Schufa alles daran zu setzen, den Offenbarungseid zu verhindern, leben viele weiterhin in Saus und Braus. Wenig überraschend sind viele ehemalige Reiche irgendwann heillos überschuldet. Eben jene Verschuldung lässt sich dann oft nicht mehr abbauen, ohne einen Privatinsolvenzantrag zu stellen. Auf Grund der hohen Schulden ist zudem meistens auch kein vorzeitiger „Ausstieg“ aus der Privatinsolvenz nach drei oder fünf Jahren möglich. Dank einem Konto ohne Schufa die Privatinsolvenz schneller hinter sich lassen Wer es anders macht als Middelhoff & Co, die Privatinsolvenz aber dennoch nicht verhindern kann, der hat zumindest deutlich bessere Chancen, die Wohlverhaltensphase schneller zu beenden. Wer mit einem Girokonto ohne Schufa eisern jeden Monat einen Teil des Einkommens anspart, der kann auch trotz Gehaltspfändung genug Geld ansammeln, um die Privatinsolvenz bereits nach fünf Jahren zu beenden und trotzdem schuldenfrei zu sein. Wer darüber hinaus noch auf die Unterstützung von Freunden und Familie setzen kann, der kann die Privatinsolvenz womöglich sogar schon nach drei Jahren beenden – dank einem Konto ohne Schufa und dem neuen Privatinsolvenzrecht ist alles möglich.

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise