Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Geschäftlicher Erfolg ist oft auch temporär

Ein finanzieller Aufstieg ist immer auch mit Risiken verbunden. Wer geschäftlich erfolgreich ist, der denkt dabei meist, dass es nie wieder bergab gehen kann. Doch genau das ist nicht der Fall, denn Schicksalsschläge oder unglückliche Wendungen können auch die Erfolgreichsten wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen. Manchmal ist dann sogar ein Girokonto ohne Schufa notwendig.

Wenn Menschen auf eine Schuldnerberatung und ein Girokonto ohne Schufa setzen müssen, denkt die Gesellschaft oft, dass es sich um Versager handelt. Doch genau das ist in der Realität nur selten der Fall. Vielfach sind es unglückliche Wendungen, die Menschen in finanzielle Schwierigkeiten bringen. Immer wieder kommt es auch vor, dass erfolgreiche Verbraucher auf einmal ihre Geschäftsgrundlage verlieren und ebenfalls auf Unterstützung angewiesen sind. In genau dieser Situation ist Hilfe so wichtig – ansonsten droht oft sogar die Privatinsolvenz. Doch wie kann es eigentlich sein, dass man aus einem erfolgreichen Berufsleben auf einmal abstürzt?

Erfolg ist kein langfristiger Garant

Das Problem an Erfolg ist, dass dieser immer temporär ist. Selbst wer eine eindrucksvolle Karriere hinter sich hat, muss nicht zwingend ausgesorgt haben. Gewisse Risiken gibt es im Leben immer, weswegen sich niemand seiner Sache zu sichern sein sollte. Zwar ist eine erfolgreiche Karriere immer ein guter Indikator dafür, dass es einem auch langfristig gut gehen wird. Doch es gibt immer wieder auch Fälle, in denen Verbraucher auf ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen müssen, weil der Erfolg eben doch nicht für immer anhält. Problematisch ist das allen voran deshalb, weil sich die meisten Menschen bereits an den Erfolg und das attraktive Einkommen gewöhnt haben.

Niedriges Einkommen ist ein Problem

Das Problem von einem abrupten Ende des Erfolgs ist, dass es so schwer ist, den eigenen Lebensstandard auf ein niedrigeres Einkommen anzupassen. Wer immer viel Geld verdient hat, der kann nicht von einem auf den anderen Tag mit nur noch einem Bruchteil dessen auskommen. Das ist allein schon deshalb unmöglich, weil es meist langfristig finanzielle Verpflichtungen gibt, die bedient werden möchten. Das ist beispielsweise ein Kredit für das Haus, für das Auto oder auch ein langfristiger Aktienfonds. Das führt teilweise zur unglücklichen Situation, dass theoretisch genug Geld da wäre, dieses aber in einem langfristigen Fonds oder einer anderen Anlage gebunden ist. Für diese Form der Anlage entscheiden sich besonders viele erfolgreiche Bürger – auch, weil sie davon ausgehen, dass der Erfolg für immer anhält. Ist es mit dem Erfolg und der großen Karriere irgendwann vorbei, fehlt besonders kurzfristig das Geld. Immerhin können ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung in dieser Situation helfen.

Eine zweite Chance gibt es im Leben immer

Doch ein niedriges Einkommen heißt gleichzeitig noch nicht, dass man versagt hat. Selbst nach einem Absturz von der großen Karriere, kann man es wieder nach oben schaffen. Auch das zeigen viele, auch prominente Beispiele sehr gut. Wer sich in der Übergangszeit von einem Girokonto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung helfen lässt, hat beste Chancen, wieder in ein normales Leben zurückzufinden. Auch eine zweite Chance ist dann in jedem Fall möglich. Man muss die Chance nur ergreifen.


Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise