Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

19.02.2016

Gibt es Alternativen zu einem herkömmlichen Kredit?

Das Girokonto ohne Schufa ist ein Weg, um die eigenen Finanzen auch trotz einer negativen Bonität weiterhin vernünftig managen zu können. Doch um an frisches Geld zu kommen, wenn man keinen Kredit hat, muss man andere Wege gehen. Das Problem: Während Produkte wie das Konto ohne Schufa äußerst seriös sind, sind windige Kredite ohne Schufa und Pfandleihhäuser zwar nicht grundsätzlich unseriös, können aber zu einem äußerst teuren Vergnügen werden. Die kurzfristige Liquidität ist für viele Menschen ein entscheidendes Problem. Da ist ein Girokonto ohne Schufa zwar eine nette Alternative, um die eigenen Finanzen zu managen. Geld geschenkt bekommt man aber nicht, denn das Konto ohne Schufa bietet keinen Kredit. Wer sich trotz negativer Bonität also frisches Geld beschaffen will, der muss andere Wege gehen. Der beste ist sicherlich der, sich bei Freunden oder der Familie Geld zu leihen. Ein geringeres Risiko, meist faire oder gar keine Zinsen und darüber hinaus auch noch ein guter Gesprächsdraht – viel angenehmer kann man sich in schwierigen Zeiten kein Geld leihen.

Kreditangebote ohne Schufa

SCHUFA Holding AG

Während das Girokonto ohne Schufa deutschlandweit einen guten Ruf hat, sollte man bei Kreditangeboten ohne Schufa äußerst vorsichtig sein. Banken vergeben Kredite immerhin auch deshalb nur mit einer Bonitätsauskunft, weil es für sie relevant ist, zu erfahren, ob Verbraucher ihren Kredit irgendwann auch wieder begleichen können. Wer darüber keine Informationen erhält, der muss über andere Wege Geld verdienen. Das funktioniert entweder über absolute Wucherzinsen, die bei bis zu 100 Prozent im Jahr liegen können, oder aber durch Gewaltandrohung oder andere Mittel bei einem Ausbleiben der Rückzahlung. Auch kompletter Betrug, also beispielsweise dann, wenn eine Anzahlung für den Kredit gefordert wird, ist bei sogenannten Krediten ohne Schufa schon vorgekommen.

Pfandleihhäuser als Alternative

Zwar in keinem guten Licht, wie das Girokonto ohne Schufa aber zumindest seriös, stehen Pfandleihhäuser. Diese Institutionen sind staatlich reguliert und müssen so gewisse Mindeststandards erfüllen. Bei allen Pfandleihhäusern gilt dabei: Geld gibt es auch ohne eine Bonitätsauskunft. So sind die Leihhäuser eine sinnvolle Alternative, wenn man keinen Bankkredit erhält. Doch das hat meist einen Preis, denn die Gegenstände, die man bei einem Leihhaus abgibt, bringen nur selten annährend den jeweiligen Wert. Grundsätzlich muss man damit rechnen, dass man maximal 50 Prozent des Wertes des Gegenstands erhält. Damit aber noch nicht genug, wenn man sich das Produkt zurückholt, muss man auch noch einen gewissen Zins abtreten. So werden Pfandleihhäuser oft zu einem teuren Vergnügen mit effektiven Zinsen im mittleren zweistelligen Bereich im Jahr.

Am besten kein Kredit ohne Bonität

Experten raten daher dazu, dass man am besten komplett auf einen Kredit verzichtet, wenn die Bonität keinen zulässt. Vielmehr sollte man lieber zuerst auf finanzielle Konsolidierung setzen, etwa mit einem Girokonto ohne Schufa. So lassen sich die Finanzen wieder in den Griff bekommen und ein Kredit im herkömmlichen Sinne wird innerhalb weniger Jahre vielleicht wieder zu einer sinnvollen Alternative. Alle anderen Möglichkeiten sind vielfach nicht nur extrem teuer oder gefährlich, sondern am Ende allen voran eine Wette. Verliert man diese, muss man sich darauf einstellen, dass man am Ende mit einer hohen Verschuldung dasteht.

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise