Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Global Konto-Eröffnung

Was kann Ihnen das Global-Konto bieten und wie läuft die Eröffnung ab?
Heutzutage muss eine Konto Eröffnung einfach von zu Hause gehen und ohne großen Zeitaufwand. Aber das ist nicht alles. Wir zeigen in unserem Blog, was Ihnen das Global-Konto bieten kann und was Sie beachten müssen.

Ein Konto für alle Fälle

Im alltäglichen Leben ist das Girokonto nicht mehr wegzudenken. Jeder benötigt ein Konto. Man könnte sich einen Tag ohne das Girokonto nicht vorstellen, denn Ihre täglichen Finanzen werden darüber geregelt. Doch das Beantragen von einem so natürlichen Vorgang, ist manchmal schwierig und zeitaufwendig. Das Global-Konto möchte diesen Vorgang so einfach und schnell wie möglich halten.

Warum ein Global-Konto?

Wenn Sie nach einem Konto suchen, welches nicht in Verbindung mit der Schufa steht, dann sind Sie hier richtig. Nahezu jeder Volljährige Kunde kann dieses Konto eröffnen und PayCenter akzeptiert 99 Prozent der Anträge. Zurecht kann man sagen, dass es sich beim Global-Konto um ein „Konto für jeden“ geht.

Mit dem Konto erhalten Sie eine kostenfreie Prepaid-Mastercard. Mit dieser können Sie weltweit Geld verfügen ohne Auslandseinsatzentgelt. Da die Karte direkt mit dem Global-Konto verbunden ist, werden Kartenzahlunge direkt von dem Girokonto abgebucht. Da das Konto auf Guthabenbasis läuft, gehen Sie kein Risiko der Verschuldung ein - passend zu unserem Motto: „Sicher ist sicher.“

Zusätzlich ermöglichen wir Ihnen die Umstellung eines Pfändungsschutzkontos mit nur einem Klick über Ihr Online-Banking - alles ohne Wartezeit, Termin oder Kontosperrung.

Was brauchen Sie für die Konto-Eröffnung?

Wenn Sie als Privatperson das Global-Konto privat eröffnen, benötigen Sie nur den Eröffnungsantrag und Ihr Legitimations-Dokument. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Personalausweis noch gültig ist. Wenn Sie sich per Reisepass legitimieren, benötigen wir noch eine Meldebescheinigung. Auf dem Reisepass steht Ihre Adresse nicht drauf. Eine Kontoeröffnung ist nur für eine vollfährige Person zulässig.

Wichtig: Sollten Sie ein „Nicht-EU-Bürger“ sein, benötigen wir zur Kontoeröffnung eine deutsche Meldeadresse!
Ihre Schufa oder die Bonität spielen für uns keine Rolle. Denn jeder sollte ein Girokonto eröffnen können.

Wie läuft die Beantragung ab?

In vier Schritten zum eigenen Global-Konto:

  1. Konto-Antrag stellen
    Beantragen Sie das Global-Konto in weniger als fünf Minuten online. Hier müssen Sie Ihre persönlichen Daten eintragen und sich ein Passwort vergeben. Lesen Sie sich die AGBs durch und bestätigen Sie diese. Nun müssen Sie nur noch auf „Bestellen“ klicken. In Kürze erhalten Sie eine E-Mail von PayCenter.
  2. Laden Sie Ihr Guthaben auf
    Tätigen Sie Ihre erste Aufladung. Der Kontobestand nach der Aufladung muss mindestens 0,01 Euro betragen. Hierzu können Sie eine Überweisung tätigen oder bei einer Bank Ihrer Wahl einzahlen. Bitte beachten Sie, dass die Einzahlung bei einer Fremdbank meist mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.
    Tipp: Als Alternative können Sie bei der Erstaufladung auch PayPal nutzen.
  3. Legitimieren per Post- oder VideoIdent
    Damit Sie schnell mit dem Konto arbeiten können, müssen Sie sich legitimieren. Dabei stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Auswahl:
    - Mit dem VideoIdent-Verfahren legitimieren Sie sich einfach per Video-Chat. Sie benötigen ein internetfähiges Gerät mit einer Kamera und Mikrofon. Sollten Sie es mit dem Smartphone ausführen, benötigen Sie beispielsweise die App „IDnow Online-Ident“.
    Halten Sie Ihren Personalausweis bereit und in wenigen Minuten haben Sie sich legitimiert.
    - Wenn Sie sich für das PostIdent-Verfahren entscheiden, erhalten Sie ein Formular im Onlinebereich zur Verfügung gestellt. Dieses müssen Sie ausdrucken und bei einer Deutschen Post Filiale von einem Mitarbeiter ausfüllen. Ihnen entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.
  4. Letzter Schritt: Mastercard beantragen
    Bestellen Sie Ihre Prepaid Mastercard mit Ihrer Wunsch-PIN und wenn Sie möchten mit einem individuellen Design. Die Mastercard wird ebenso wie das Konto nicht in der Schufa eingetragen.
    In wenigen Tagen halten Sie Ihre eigene Karte mit Wunsch-Pin in der Hand und können durchstarten.

Nehmen Sie es selbst nur 5 Minuten in die Hand.


Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise