Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

31.03.2014

Global MasterCard Kartenlimit erhöhen

Die Global MasterCards sind anders als man es auf den ersten Blick erwartet eine echte Alternative zu den gängigen Girokonten in Deutschland. Vor allem für diejenigen, die bei Banken keine Chance mehr haben, ein eigenes Girokonto zu eröffnen, sei es aufgrund der SCHUFA oder negativer Erfahrungen. Dabei bietet Global MasterCard ein großes Maß an Sicherheit. Besonders die Prepaid-Eigenschaft unterstützt Inhaber in der Weise, dass sie beispielsweise vor Überschuldung bewahrt werden. Die Konten können bis maximal 10.000 Euro (Global MasterCard-Premium) bzw. 15.000 Euro (Global MasterCard-Business) aufgeladen werden. Doch was kann der Kunde tun, wenn eine höhere Summe auf dem Konto eingeht? Grundsätzlich stehen die Aufladelimits für die Global MasterCards fest. Ein wichtiger Aspekt, warum diese Limits bestehen, ist die Vermeidung von unrechtmäßigen Verfügungen in hoher Summe beispielsweise bei Kartenverlust (vor Sperrung der Kreditkarte). Zudem werden Global MasterCard-Kunden davor bewahrt, (weitere) Schulden zu machen. Die Prepaid Cards sind vor allem deswegen so interessant und beliebt, weil die Annahmekriterien gering sind. Interessenten bekommen auch dann ein Konto plus MasterCard, wenn in der SCHUFA negative Einträge vorhanden sind, Altschulden bestehen oder Pfändungen existieren. Die Prepaid-Eigenschaft gewährleistet, dass das Konto nicht überzogen wird.

Guthabenlimit zeitweise erhöhen

In seltenen Fällen kommt es vor, dass höhere Summen verbucht werden, die das maximale Guthaben von 10.000 Euro bei der Global MasterCard-Premium übersteigen. Was ist in diesem Fall zu tun? Sollte ausnahmsweise ein höheres Kartenlimit benötigt werden, weil ein größerer Geldeingang erwartet wird oder bereits angewiesen ist, kann dieses kurzzeitig erhöht werden. Die Limiterhöhung ist befristet und wird nach wenigen Tagen automatisch wieder zurückgesetzt. Der Kunde muss vor Geldeingang gegenüber PayCenter schriftlich bestätigen, dass sich des Risikos bewusst ist. Risiko bedeutet, dass bei einem größeren Karten- bzw. Kontoguthaben die erhöhte Gefahr besteht, beispielsweise bei Kartenverlust viel Geld verlieren zu können (missbräuchliche Verfügungen durch Dritte). Für die Limiterhöhung ist außerdem zu beachten:
  • Antragsteller für Limiterhöhung bereits längere Zeit (mehrere Monate) Kunde von PayCenter
  • Limiterhöhung ist gebührenpflichtig
  • Erhöhung liegt im Ermessen von Paycenter und kann daher auch abgelehnt werden

Verfügungslimits einschränken

Um diesem Umstand entgegen zu wirken, empfiehlt es sich, die Verfügungslimits zu beschränken. Jeder Global MasterCard Kunde kann in seinem Online-Banking-Bereich unter „Einstellungen“ individuelle Verfügungslimits festlegen. Voreingestellt sind 5000,00 Euro maximaler Abhebebetrag am Geldautomat je 24 h 10 maximale Kartenzahlungen je 24 h 5000,00 Euro maximaler Betrag je Kartenzahlung 5000,00 Euro maximaler Betrag Kartenzahlungen gesamt je 24 h Diese können den Bedürfnissen entsprechend jederzeit angepasst werden.

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise