Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Global MasterCard-Premium ab 1. Juli mit P-Konto

Mit den neuen Regelungen zum Pfändungsschutzkonto (P-Konto), die am 1. Juli 2010 in Kraft treten, werden natürlich auch die Regelungen bei der Global MasterCard-Premium angepasst. Ab diesem Tag kann jeder Inhaber der Premium-Variante das dazugehörige Girokonto in ein pfändungssicheres Konto umwandeln lassen. Dadurch bleibt dem Kontoinhaber ein Basisbetrag von derzeit 985,15 Euro zur freien Verfügung.

Mit den neuen Regelungen zum Pfändungsschutzkonto (P-Konto), die am 1. Juli 2010 in Kraft treten, werden natürlich auch die Regelungen bei der Global MasterCard-Premium angepasst. Ab diesem Tag kann jeder Inhaber der Premium-Variante das dazugehörige Girokonto in ein pfändungssicheres Konto umwandeln lassen. Dadurch bleibt dem Kontoinhaber ein Basisbetrag von derzeit 985,15 Euro zur freien Verfügung.

Gemäß den neuen Vorschriften darf mindestens dieser Betrag monatlich nicht gepfändet werden. Dabei ist es völlig unerheblich, woher das Guthaben auf dem Girokonto stammt. Egal, ob Sozialleistungen, Verdienste aus ebay-Verkäufen oder Lohnzuwendungen – das Guthaben ist bis zur Höhe des festgelegten Betrages vor Pfändungen sicher. Zudem kann der grundfreibetrag um entsprechende Leistungen wie beispielsweise Kindergeld erhöht werden.

Vorteil: Freibeträge, die in einem Monate nicht voll ausgeschöpft werden, können in den Folgemonat mit übertragen werden, sodass man dann eine  höheren grundfreibetrag zur Verfügung hat.

Zu beachten ist, dass jeder Bundesbürger lediglich ein P-Konto führen darf. Zur besseren Kontrolle können diese Girokonten der Schufa gemeldet werden.

Auch Inhaber der Global MasterCard haben ab dem 1. Juli 2010 das Recht, ihr Konto in ein Pfändungsschutzkonto umwandeln zu lassen. Bedingungen und evtl. Gebühren werden noch bekannt gegeben. Grundsätzlich ist aber Voraussetzung, bereits Inhaber eines Girokontos zu sein. Deshalb empfiehlt es sich, schon jetzt die Global MasterCard-Premium zu beantragen und dann lediglich die Umstellung in ein P-Konto anzuweisen.


Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise