Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Griechenland will deutsches Geld für den Schuldenabbau

Schulden sind ein ernstes Thema. Das gilt für Privatpersonen und öffentliche Schuldner gleichermaßen. Um aus den Schulden zu entkommen, greifen viele Menschen zu Tricks. Ein solcher ist etwa ein legales Girokonto ohne Schufa. In Griechenland wird nun allerdings zu härteren Bandagen gegriffen. Der Rechnungshof will nun scheinbar 11 Milliarden Euro von Deutschland zurückfordern – Schulden aus dem zweiten Weltkrieg. Es wirkt schon fast surreal. Das hoch verschuldete Griechenland fordert von Deutschland möglicherweise bald die Rückzahlung von elf Milliarden Euro Schulden. Das zumindest berichtet die griechische Sonntagszeitung „To Vima“ unter Berufung auf einen Bericht, welchen der Rechnungshof der griechischen Regierung in der letzten Woche vorgelegt haben soll. Dieser ist zwar eigentlich streng vertraulich, die Sonntagszeitung will allerdings dennoch bereits die wichtigsten Informationen haben. Was die Regierung mit eben jenem Bericht machen wird, gilt an dieser Stelle noch als vollkommen offen. Ein Eintreiben der Schulden könnte allerdings schwierig werden, immerhin will man in Deutschland von der alten Kriegsschuld nichts wissen. Tricks, um aus den Schulden zu entkommen

© Jyothi | Dreamstime Stock Photos

Nun sind Tricks, um die Schulden hinter sich zu lassen, nichts Neues. Während Privatpersonen dabei aber auf legale Hilfen wie ein Konto ohne Schufa setzen können, steht dieser Weg Staaten oft nicht offen. Das zeigt das griechische Beispiel. Anleiheschulden aus dem Zweiten Weltkrieg werden gemeinhin seit Jahrzehnten nicht mehr eingetrieben – zu unklar ist die Schuldfrage, zu undeutlich die Vertragslage. Auf der verzweifelten Suche nach Geld hat der griechische Rechnungshof sich nun wohl dennoch an die Anleihe herangewagt. In Deutschland zeigt man sich derweil nicht bereit, für alte Kriegsschuld, die keinesfalls bewiesen ist, aufzukommen. Momentan gilt es allerdings auch noch als fraglich, ob die griechische Regierung sich überhaupt um die elf Milliarden Euro, die sich aus ehemals 476 Millionen Reichsmark zusammensetzen, überhaupt einfordern wird. Einfachere Wege aus den Schulden Für Privatpersonen gibt es dagegen deutlich einfachere Wege aus den Schulden. Wer auf ein Girokonto ohne Schufa setzt, der muss sich keine Sorgen um die Legalität machen. Völlig egal, ob der Insolvenzverwalter jegliches Vermögen pfändet oder die Privatinsolvenz bereits im Gange ist, ein kleines Maß an finanzieller Eigenständigkeit steht in Deutschland jedem Schuldner zu. Auch deswegen ist die Führung eines Kontos ohne Schufa bei Global MasterCard zu 100 Prozent legal. Sorgen muss sich kein Schuldner machen, denn durch die Rechtssicherheit ist ein Abbau der Schulden deutlich leichter möglich. Wer sich nicht in dunklen Pfaden bewegen muss und nicht nach längst vergessen Forderungen kramt, der hat meist weniger Probleme, wenn es um den Abbau der Schulden geht. Mit einem Konto ohne Schufa raus aus den Schulden Und so ergibt sich, dass es mit einem Girokonto ohne Schufa oft am schnellsten „raus aus den Schulden“ geht. Ratsam ist zudem eine Schuldnerberatung, die mit Rat und Tat zur Seite steht. Sie kann auch die Legalität eines Kontos ohne Schufa bestätigen. Dass die Eröffnung eines solchen auch noch höchsten Sicherheitsstandards genügt und gleichzeitig enorm schnell und einfach online funktioniert, macht das Girokonto ohne Schufa bei Global MasterCard für jeden Schuldner attraktiv. Egal ob die Schulden sich noch in einem geregelten Maße befinden oder längst die Dämme gebrochen sind – Global MasterCard steht als fairer und transparenter Partner immerzu zur Seite.

Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise