Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

02.09.2017

Hilfe suchen ergibt in vielen Situationen Sinn

Ein Produkt wie das Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung können die entscheidende Hilfe im Kampf gegen die Schulden darstellen. Doch viele Menschen suchen sich über Jahre keine Hilfe, obwohl sie diese dringend notwendig hätten. Das liegt allen voran daran, dass sie ihre Probleme vielfach selbst bekämpfen möchten – ein schwerer Fehler.

Sich Hilfe zu suchen klingt immer ein wenig nach einem Schuldeingeständnis. Gerade bei finanziellen Problemen zu einer Schuldnerberatung zu gehen und auf ein Konto ohne Schufa zu setzen – das wirkt, als hätte man etwas falsch gemacht. Doch genau das ist bei immer weniger Verbrauchern der Fall, die sich Hilfe suchen. Immer wieder kommt es vor, dass Menschen schlichtweg nicht genug Geld verdienen, um über die Runden zu kommen. Gerade im Niedriglohnsektor bleibt es ein enormes Problem, dass die Gehälter im Verhältnis zur geleisteten Arbeit viel zu niedrig sind. Entsprechend kommt es auch immer wieder vor, dass Menschen mit einem Vollzeitjob nicht genug Geld haben, um über die Runden zu kommen. Hilfe suchen sie sich dennoch nur selten.

Hilfe durch ein Konto ohne Schufa ist wichtig

Gerade wenn man allerdings trotz einem normalen Einkommen und keinem Luxus im Leben in finanzielle Nöte gerät, ist Hilfe besonders wichtig. Ein Konto ohne Schufa kann beispielsweise dabei helfen, die eigenen Einnahmen und Ausgaben besser im Blick zu halten. Auch die eingebaute Schuldenbremse führt dazu, dass man finanziell am Ende meist besser dasteht. Das liegt allein schon daran, dass man nicht in den Dispositionskredit abrutschen kann. Dieser wiederum ist eine der größten Gefahren beim Thema Überschuldung. Wer dieser Schwierigkeit erst einmal aus dem Weg gegangen ist, kann sich finanziell oft ein wenig befreien.

Keine Angst vor einer Schuldnerberatung

Auch eine Schuldnerberatung sollte man nicht grundsätzlich ablehnen. Auch wenn in dem Wort schon der Begriff Schulden drinsteckt, heißt Schuldnerberatung noch lange nicht, dass man bereits hochverschuldet sein muss. Vielmehr hilft eine Schuldnerberatung auch dann, wenn man selbst das Gefühl hat, in die Überschuldung abzurutschen. Selbst wer noch gar keine Schulden hat, kann sich entsprechend bei einer Beratungsstelle helfen lassen. Prävention wird immer mehr zu einem Thema bei Schuldnerberatungen. Wer also große Angst davor hat, in die Überschuldung abzurutschen, kann sich bei einer Schuldnerberatungsstelle einfach und schnell Hilfe suchen. Die richtige Beratung kann sogar entscheidend sein, um finanziell in Zukunft nicht abzurutschen.

Mit dem richtigen Job in ruhigeres Fahrwasser

Das größte Problem ist zweifelsfrei, dass viele Menschen in Deutschland einfach nicht genug Geld verdienen. Der Niedriglohnsektor bringt immer mehr Verbraucher, die wirklich keine großen Fehler gemacht haben, in eine sehr schwierige Situation. Steigende Mieten und hohe Nebenkosten tun ihr Übriges. Wer auf ein Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen muss, weil das Gehalt schlichtweg nicht reicht, der muss sich auf keinen Fall schämen. Gleichzeitig sollte man sich allerdings auf die Suche nach einem besseren Job machen. Eine Weiterbildung oder einfach nur eine gewisse Mobilität können bereits helfen, die eigenen Situation nachhaltig zu verbessern. Ein neuer Job bedeutet durch ein besseres Gehalt oft schon, dass Schulden kein Thema mehr sind. Genau das wünschen sich die meisten Menschen, die einfach zu wenig Geld verdienen.


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise