Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Kurz- und langfristige Arbeitslosigkeit können schwierig sein

Die Arbeitslosigkeit ist ein großes Problem, wenn man gleichzeitig mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Wer auf ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt, der schafft es allerdings dennoch regelmäßig, trotz Arbeitslosigkeit nicht in die Überschuldung zu rutschen. Notwendig sind dafür aber ein eiserner Wille und eine hohe Disziplin. Wer sich dafür entscheidet, auf ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung zu setzen, der trifft allgemein eine gute Entscheidung. Das gilt aber natürlich besonders dann, wenn auch finanzielle Probleme eine Rolle im Leben spielen. Wenn dann auch noch die Arbeitslosigkeit dazukommt, ist es sogar entscheidend, dass man sich helfen lässt. Experten raten daher dazu, sich bei der Kombination aus finanziellen Problemen und Arbeitslosigkeit professionelle Hilfe zu suchen. Diese findet man in einer Privatinsolvenz und auch in einem Girokonto ohne Schufa. Die richtigen Schritte möglichst früh einzuleiten, ist in einer solchen Situation schlichtweg entscheidend.

Arbeitslosigkeit führt meist zu finanziellen Problemen

© Andres Rodriguez | Dreamstime Stock Photos

Wer bereits einmal mit der Arbeitslosigkeit zurechtkommen musste, der weiß, dass diese fast immer zu finanziellen Problemen führt. Es ist schlichtweg kaum möglich, mit deutlich weniger Geld zurechtzukommen als zuvor. Gerade das ist aber der Regelfall, denn auch das Arbeitslosengeld I gleicht nur etwa zwei Drittel des vorangehenden Lohns aus. Schon eine kurze Phase der Arbeitslosigkeit kann Verbraucher in finanzielle Probleme stoßen. Das wissen auch Schuldnerberatungen, weswegen sie auch Kurzzeitarbeitslosen eine kostenfreie Beratung anbieten. Selbstverständlich macht in diesem Fall auch ein Girokonto ohne Schufa Sinn. Das Produkt mit eingebauter Schuldenbremse hilft dabei, die eigenen Finanzen besser zu kontrollieren und so gar nicht erst in die Überschuldung abzurutschen.

Langfristige Arbeitslosigkeit führt oft in die Überschuldung

Wer längerfristig arbeitslos ist, der muss sich sogar zwingend Hilfe suchen. Die Langzeitarbeitslosigkeit geht eigentlich fast immer mit finanziellen Problemen einher – schon allein, weil der Hartz IV-Satz in Deutschland nicht gerade hoch. Mit dem Arbeitslosengeld II lässt es sich schon ohne großen Ausgaben kaum über die Runden kommen. Wenn man dann in der Vergangenheit auch noch einen Kredit aufgenommen hat, wird es sogar noch schwerer. Dann ist die Überschuldung auf Grund des Missverhältnisses zwischen Einnahmen und Ausgaben kaum mehr zu verhindern. In einer solchen Situation sollte man deshalb unbedingt auf ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen. So kann man zumindest sicherstellen, finanziell nicht komplett abzurutschen. Ob man die Überschuldung bei ausstehenden Kreditraten verhindern kann, steht allerdings selbst mit bestmöglicher Unterstützung in den Sternen.

Jobsuche sollte die höchste Priorität haben

Wer noch Verbindlichkeiten hat und seinen Job verliert, der sollte sich daher unbedingt darauf konzentrieren, schnell einen neuen Job zu finden. Neben professioneller Hilfe durch eine Schuldnerberatung und ein Produkt wie das Girokonto ohne Schufa ist nichts so wichtig, wie schnell wieder in Lohn und Brot zu kommen. Regelmäßige Besuche beim Arbeitsamt, das Schreiben von Bewerbungen und das Vorsprechen bei Unternehmen ist entsprechend entscheidend. Sieht es im eigenen Berufsfeld schlecht aus, kann auch eine Umschulung Sinn machen – Hauptsache man findet schnell wieder einen Job. Wem das gelingt, der muss vermutlich gar nicht erst über eine Überschuldung nachdenken. Schwierige Phasen können mit einem Girokonto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung nämlich meist gut überbrückt werden.

Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise