Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Legitimation bei der Global MasterCard-Premium

Die Global MasterCard-Premium ist eine besondere Variante der Guthabenkreditkarten, denn sie beinhaltet neben der Kreditkarte auch ein Girokonto. Dadurch hat der Inhaber die Möglichkeit, sowohl Gelder von Dritten zu empfangen als auch Überweisungen an andere deutsche Konten durchzuführen. Für die Beantragung des Produktes ist eine Legitimationsprüfung in einer Deutschen Postfiliale notwendig.

Grundsätzlich erfolgt die Beantragung der Global MasterCard-Premium über das Internet. Man meldet sich mit seiner E-Mail-Adresse sowie ein eigens konzipiertes Passwort an und gibt alles geforderten Daten in die Antragsmaske ein. Nachdem man die bestätigungsmail erhalten hat, überprüft man die Dateneingabe nochmals auf Korrektheit und Vollständigkeit. Anschließen werden die Antragsunterlagen ausgedruckt.

Mit den Unterlagen geht man in eine Filiale der Deutschen Post. Dort startet der Angestellte das PostIdent-verfahren, d.h. er nimmt die Legitimationsdaten des Antragstellers auf und gleicht die Unterschrift mit der jeweiligen auf dem Antrag ab. Um die Legitimationsdaten festzuhalten, muss der Antragsteller entweder einen gültigen deutschen Personalausweis (auch vorläufiger PA möglich) oder einen entsprechenden Reisepass vorlegen. Für ausländische Mitbürger ist es nicht notwendig, beispielsweise eine Meldebescheinigung vorzulegen.

Hinweis 1: Ein Reiseausweis ist in diesem Zusammenhang kein gültiges Legitimationsdokument.

Hinweis 2: Deutsche, die sich im Ausland aufhalten, können die Legitimation auch bei der Deutschen Botschaft im Ausland durchführen lassen. Schweizer können dies auch bei der Schweizer Post machen. Dabei prüft die Schweizer Post die Legitimation und händigt der geprüften Person eine Art Zertifikat aus. Dieses Original-Zertifikat muss der Bank mit den Unterlagen zugesandt werden.


Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise