Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Liefert Statistik beim Thema Schulden akkurate Ergebnisse?

Statistik ist etwas Interessantes. Das gilt sowohl für Produkte wie das Girokonto ohne Schufa als auch für Schuldnerberatungen. Wer sich mit der Statistik auseinandersetzt, der merkt schnell, dass es in Deutschland große Unterschiede zwischen verschiedenen Landstrichen beim Thema Schulden gibt. Ein Überblick über Problemregionen in der Bundesrepublik. Schulden sind ein extrem kompliziertes Gebilde. Wer sich mit dem Thema Schulden auseinandersetzt, der wird schnell feststellen, dass es keine einfache Erklärung gibt. Menschen, die auf ein Girokonto ohne Schufa setzen, sind genauso unterschiedlich wie die ganze Gesellschaft. Die Schicksale, die mit Schulden zusammenhängen, sind sogar so unterschiedlich, dass es schwer ist, überhaupt Gemeinsamkeiten zu finden. Auch deshalb gibt es keine allgemeine Formel, die hilft, eine Überschuldung wieder in den Griff zu bekommen. Vielmehr ist es notwendig, dass man sich individuelle Hilfe bei erfahrenen Schuldnerberatungen sucht. Auch ein Girokonto ohne Schufa hilft fast allen Menschen mit Schulden, da es eine bessere Kostenkontrolle erlaubt und jegliche weitere Verschuldung verhindert.

Statistische Werte geben nur einen groben Überblick

© Anatoliy Babiychuk | Dreamstime Stock Photos

Doch nicht nur Schulden per se, sondern insbesondere Statistiken über Schulden sind verwirrend. Warum zum Beispiel geht in Deutschland die Zahl der Privatinsolvenzen stark zurück, während die Zahl der überschuldeten Bürger auf einem Niveau verharrt? Warum müssen immer mehr Menschen auf ein Girokonto ohne Schufa setzen, obwohl sich die wirtschaftliche Situation eigentlich verbessert? Dafür gibt es viele Gründe, aber auch hier gilt: Diese sind vielfach individuell. In Großstädten beispielsweise müssen viele Menschen deswegen mit Schulden leben, weil die Kosten für Miete und andere Nebenkosten Jahr für Jahr weiter steigen. Auf dem Land sind es dagegen häufig Einzelschicksale, die dafür sorgen, dass Menschen auf einmal auf eine Schuldnerberatung und ein Girokonto ohne Schufa angewiesen sind.

In manchen Gegenden nutzen mehr Bürger ein Girokonto ohne Schufa

Dass die Statistik nicht immer eine eindeutige Darstellung der Situation erlaubt, sieht man auch in vielen Einzelregionen. So gibt es beispielsweise einige Regionen in Deutschland, die seit Jahren durch überdurchschnittliche Schulden auffallen. Dazu gehört beispielsweise auch Heidenheim in Baden-Württemberg. Auf den ersten Blick ist das schwer nachvollziehbar, denn eigentlich geht es der Stadt durchaus gut. Einen wirklichen Unterschied zu den Nachbargemeinden gibt es nicht. Das zeigt deutlich: Die Statistik hilft einem beim Thema Schulden nicht immer weiter. Eine Rolle spielt beispielsweise auch, wie viele Schuldnerberatungen es in einer Region gibt und wie gut eben jene Beratungen sind. Je nachdem, ob Produkte wie das Girokonto ohne Schufa empfohlen werden oder bekannt sind, kann sich die Quote der Überschuldeten ebenfalls in die eine oder andere Richtung entwickeln.

Allgemeine Situation in Deutschland wird besser

Wenngleich sich die statistischen Unterschiede zwischen vielen Städten, Gemeinden und Ländern teilweise nur schwer erklären lassen, kann man festhalten, dass die Situation in Deutschland im Allgemeinen besser wird. Durch die gute wirtschaftliche Situation gibt es weniger Privatinsolvenz und die Zahl der Überschuldeten steigt zumindest nicht mehr. Zudem schaffen es immer mehr Menschen, eine Privatinsolvenz zu verhindern, indem sie auf die Unterstützung von Produkten wie dem Girokonto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung setzen. Die Entwicklung geht entsprechend in die richtige Richtung – sofern die Statistik zumindest in dieser Hinsicht stimmt.

Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise