Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

04.07.2019

Negative Schufa und keine Chance auf eine Wohnung

Die Wohnungssuche wird für Verbraucher mit einem negativen Schufa-Eintrag immer schwieriger – selbst in Städten ohne große Wohnungsnot.

Bei einer Stadt wie Bochum denkt man nicht unbedingt an große Wohnungsnot. Die Mieten sind vergleichsweise niedrig, es gibt einen gewissen Leerstand und die Bevölkerung der Stadt wächst nicht unbedingt schnell. Dennoch gibt es viele Menschen, die nicht an eine Wohnung kommen. Was verrückt klingt, zeigt ein generelles Problem in Deutschland: Selbst dort, wo der Wohnungsmarkt nicht besonders kritisch ist, ist die Wohnungssuche für manche Menschen alles andere als einfach.

Keine Chance auf eine Wohnung mit negativer Schufa

„Für Mieter mit Schulden wird die Wohnungssuche zunehmend zum Albtraum“, sagt Kim Redtka von der Verbraucherberatung in Bochum gegenüber der WAZ. Was sie damit meint, zeigt sich besonders bei einem Blick auf neue Daten der Beratungsstelle, denn diesen zufolge finden Verbraucher mit einer negativen Schufa im Prinzip selbst in Bochum überhaupt keine Wohnung mehr. Manche potenziellen Mieter müssen damit zurechtkommen, dass sie bei Besichtigungen sogar schlecht behandelt werden. Dabei fällen Sätze wie „so etwas wie Sie möchte ich nicht im Haus“ haben – eine völlig inakzeptable Situation, zumal ein negativer Schufa absolut nichts darüber aussagt, ob ein Verbraucher bislang seine Miete bezahlt hat oder nicht.

Menschenkenntnis spielt kaum mehr eine Rolle

Beim Thema Vermietung wird es für Menschen mit einer schlechten Bonität aus verschiedenen Gründen immer schwieriger. Ein Grund ist etwa, dass Vermieter immer häufiger nur noch formellen Kriterien vertrauen und nicht mehr ihrer Menschenkenntnis. Eine Vermietung ohne Schufa-Auskunft gibt es im Prinzip in Deutschland nicht mehr – selbst dort, wo der Mietmarkt vergleichsweise entspannt ist. Doch selbst in Städten wie Bochum kommen Menschen mit einer schlechten Bonitätsauskunft schlichtweg nicht mehr an eine Wohnung, da eine solche üblicherweise ein sofortiges Ausschlusskriterium darstellt.

Besonders schwierig im günstigen Segment

Wer mit einer negativen Schufa ausgestattet ist, tut sich dabei besonders dann schwer, wenn es um den umkämpften Markt günstiger Wohnungen geht. Hier konkurrieren viele mögliche Interessenten um ein Objekt, sodass die formellen Kriterien eine noch deutlich wichtigere Rolle spielen. Die Krux für viele Verbraucher mit finanziellen Problemen in der Vergangenheit oder auch einem aktuellen Kampf gegen die Schulden mit einem Produkt wie dem Girokonto ohne Schufa führen, wird schnell klar: Entweder man bezahlt einen höheren Preis oder hat gar nicht erst eine Chance an eine Wohnung zu kommen. Eine tragische Situation, die es leider nicht nur in boomenden Metropolen gibt, sondern auch dort, wo man so etwas eben nicht erwarten würde.


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise