Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Nicht leichtfertig auf einen Kredit ohne Schufa setzen

Schlechte Bonität und keine Chance auf einen Kredit. Kann ein Kredit ohne Schufa eine Option sein oder sollte man auf solche Angebote lieber verzichten?

Wer mit einer schlechten Bonität leben muss, der hat es nicht gerade leicht. Meist bedeuten Einschränkungen bei der Bonität, dass man in vielen Lebensbereichen mit Problemen leben muss – nicht nur bei den Finanzen. Besonders gravierend ist die Rolle der Bonität, wenn es um Kredite geht. In Deutschland können Millionen Verbraucher keinen Kredit abschließen, weil die Bonität zu schlecht ist. Die Schufa sorgt damit dafür, dass sich Menschen keine Träume erfüllen können, keine Chance haben, eine Selbstständigkeit zu starten oder auch einfach nur eine wichtige Anschaffung in Vorleistung zu tätigen. Natürlich gibt es dafür Gründe, doch betroffene Verbraucher möchten dennoch nicht ihrer Chancen und Möglichkeiten im Leben geraubt werden – und blicken auf Angebote für einen Kredit ohne Schufa.

Kredit und Girokonto ohne Schufa sind nicht dasselbe

Wichtig ist bei einer genauen Analyse von Krediten ohne Schufa allerdings allen voran eine Unterscheidung. Einen Kredit ohne Schufa sollte man auf keinen Fall mit einem Girokonto ohne Schufa wie dem Global-Konto vergleichen. Bei Letzterem kann das Angebot schufafrei und komplett seriös erfolgen, weil es keinen Dispositionskredit und damit keine Überschuldungsgefahr gibt. Bei einem Kredit ohne Schufa ist die Sache anders, denn bei einem Kredit ist eine akute Verschuldungsgefahr gegeben. Wer eine schlechte Bonität hat, der hat oft auch schon schlechte Erfahrungen mit Schulden gemacht und sollte sich den Gefahren eines Kredits daher bewusst sein. Dies ist in Hinblick auf Kredite ohne Schufa umso wichtiger, denn eigentlich würde die Schufa einen vor finanziellen Belastungen schützen, die eine zu große Gefahr bedeuten.

Kredite ohne Schufa meist von hohen Zinsen geprägt

Dazu kommt noch ein weiterer großer Unterschied zu einem Produkt wie dem Girokonto ohne Schufa. Während die Gebühren und sonstigen Leistungen bei diesem vergleichbar mit einem normalen Konto sind, ist dies bei Krediten ohne Schufa in den allermeisten Fällen anders. Dadurch, dass sich Banken – meist aus dem Ausland – gegen das größere Risiko absichern möchten, sind die Gebühren und die Zinsen des jeweiligen Kredits höher als bei herkömmlichen Krediten. Wer sich also für einen Kredit ohne Schufa entscheidet, der zahlt gegenüber einem herkömmlichen Kredit fast immer drauf. Immerhin sind die Angebote aber meist zumindest noch etwas günstiger als eine Verschuldung über einen Dispositionskredit oder der Gang zum Pfandleiher. Dennoch sollte man die Kosten unbedingt im Blick haben, um keine böse Überraschung zu erleben.

Gefahr von unseriösen Angeboten im Blick behalten

Wer sich trotz der Verschuldungsgefahr und den höheren Gebühren dazu entschließt, auf einen Kredit ohne Schufa zu setzen, sollte bei der Suche nach einem Anbieter vorsichtig vorgehen. Experten warnen davor, dass es zahlreiche unseriöse Angebote für Kredite ohne Schufa gibt. Wichtig ist es deshalb allen voran darauf achten, wer hinter dem Kredit steht. Einen Abschluss sollte man nur mit einer Bank anstreben, die einen guten Ruf genießt. Zudem sollte man unbedingt auf ein Angebot setzen, bei dem keine Vorabzahlungen anfallen. Auch Anrufe bei Premium-Hotlines oder andere relevante Kosten, die vor einem Abschluss anfallen, sind ein Zeichen für ein unseriöses Angebot.


Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise