Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Prepaid-Kreditkarten bieten so einige Vorteile

Viele Deutsche haben – oftmals zu Unrecht – eine negative Schufa-Score. Dennoch benötigen besonders diejenigen, die häufig ins Ausland reisen, eine Kreditkarte, um liquide zu bleiben. Doch wie kommt man an eine solche, wenn die Bonität nicht ausreicht? Die Lösung ist einfach, denn Prepaid-Kreditkarten in Verbindung mit einem Girokonto ohne Schufa bieten nicht nur einen großen Leistungsumfang, sondern werden auch noch komplett ohne Schufa-Nachweis ausgegeben.

SCHUFA Holding AG

Ein geplatzter Kredit in der Vergangenheit, vielleicht sogar nur der „falsche“ Wohnort – es gibt viele Gründe, warum die Bonität ins Negative abrutschen kann. Auf eine Kreditkarte will aber kaum ein Deutscher verzichten, auch dann nicht, wenn man in der Vergangenheit einmal Zahlungsprobleme hatte. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Plastikkarten schlichtweg so praktisch sind. Doch was kann man tun, damit man eine Kreditkarte erhält, obwohl die Bonität eigentlich nicht gut genug ist? Man kann sich nach Alternativen umsehen - und wird meist schneller fündig als man erwarten mag.

Voller Leistungsumfang ohne Schufa

Ein gutes Beispiel dafür ist das Girokonto ohne Schufa von Global MasterCard, das in Verbindung mit einer Prepaid-Kreditkarte ausgestellt wird. Man mag vermuten, dass man als Kunde bei einem Produkt ohne Schufa eine Vielzahl an Nachteilen hinnehmen muss, doch genau das ist eben nicht der Fall. Das Produkt, das mit dem Konto ohne Schufa in Verbindung steht, besticht durch einen enormen Leistungsumfang – und das ganz ohne die Schufa. So kann man mit der Kreditkarte überall auf der Welt bezahlen, Geldabheben oder eine Kaution hinterlegen. Überall, wo MasterCard-Kreditkarten akzeptiert werden, kann man auch mit der Kreditkarte ohne Schufa von Global MasterCard bezahlen. Das bedeutet, dass die Prepaid-Kreditkarte ein perfekter Begleiter in nahezu jedem Land der Welt ist.

Den vollen Überblick behalten

[caption id="attachment_625" align="alignleft" width="213"]Global Mastercard MasterCard ist weltweit verbreitet[/caption] Die Kreditkarte ohne Schufa bietet sich für Personen mit einer schlechten Bonität auch deshalb an, weil sie bestens dafür geeignet ist, die Finanzen perfekt im Blick zu behalten. Während normale Kreditkarten, bei denen ein monatlicher Kredit gewährt wird, dazu verleiten, hemmungslos einzukaufen und die Ausgaben nicht im Blick zu halten, ist bei Prepaid-Kreditkarten genau das Gegenteil der Fall. Bezahlen kann man mit dem Modell von Global MasterCard nur dann, wenn auch Guthaben auf dem Konto ohne Schufa ist. Sofern das nicht der Fall ist, kann man mit der Kreditkarte auch nicht einkaufen. Das ist zum einen ein perfekter Schutz vor überhöhten Einkäufen, die schnell in die Überschuldung führen können. Zum anderen gibt es auch keinen besseren Schutz gegen Missbrauch, denn wenn nur wenig Geld auf der Karte ist, dann kann auch nahezu nichts gestohlen werden.

Gebührenfreie Abhebungen und individuelle Designs

Viele Kunden, die sich für Global MasterCard interessieren, sind überrascht, dass sie bei der Kreditkarte ohne Schufa in Verbindung mit einem Girokonto ohne Schufa keinen Haken finden. Die Prepaid-Kreditkarte erlaubt sogar eine begrenzte Anzahl an gebührenfreien Abhebungen und hebt sich dadurch von den meisten anderen Kreditkarten auf dem Markt ab. Darüber hinaus kann man die Karte sogar mit einem individuellen Design bestellen. Auch einen solchen Service findet man auf dem Kreditkartenmarkt nur selten. Eine Kreditkarte ohne Schufa muss keineswegs schlecht sein, sie kann – wie man an dem Modell von Global MasterCard sieht – sogar so einige Vorteile haben.

Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise