Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

11.09.2015

Privatkredite bringen steuerliche und persönliche Nachteile

Sieht es finanziell einmal nicht so rosig aus, dann leihen sich viele Menschen auch gerne bei Freunden Geld. Doch sobald eine der beteiligten Personen in finanzielle Nöte gerät, wird es meist problematisch. Was viele Menschen nicht wissen: Sogar steuerlich kann es von Relevanz sein, was mit einem Privatdarlehen im Falle einer Privatinsolvenz passiert. Wer auf Produkte wie ein Girokonto ohne Schufa setzt, der ist oftmals zuvor in finanziell turbulente Zeiten geraten. Hat man Probleme mit der Schufa, dann bekommt man gewöhnlich auch keinen normalen Kredit mehr. Wer sich also noch Geld leihen will, dem bleiben meist nur noch Freunde und Familie. Erhält man – gerade bei kleineren Summen – oft einen zinsfreien Kredit, verlangen auch einem nahestehende Personen bei höheren Beträgen gerne einen Zins. Was viele Menschen aber nicht wissen: Aus steuerlicher Sicht handelt es sich hierbei um Kapitalerträge. Wer einem Freund oder einem Familienangehörigen einen Kredit gewährt und dafür Zinsen nimmt, der muss Abgeltungssteuer bezahlen. Wer das nicht tut, der macht sich sogar strafbar.

Steuerlicher Doppelnachteil bei Privatdarlehen

© Anatoliy Babiychuk | Dreamstime Stock Photos

Doch das ist noch nicht alles. Wie ein aktuelles Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf zeigt, hat man auch bei einer Privatinsolvenz des Schuldners – also des Freundes oder Familienangehörigen – keine Chance, die Verluste steuerlich geltend zu machen. Am Ende bezahlt man also nicht nur Abgeltungssteuer, auch ein mögliches Risiko trägt man zu 100 Prozent selbst. Bei betrieblichen Darlehen ähnlicher Art hat man beispielsweise die mögliche eine steuerliche Sonderbelastung geltend zu machen – für Privatdarlehen gilt das laut dem aktuellen Urteil allerdings nicht. Doch der steuerliche Nachteil ist nicht das einzige Problem, das mit einem möglichen Zahlungsausfall bei Privatkrediten verbunden ist. Auch die persönlichen Beziehungen können leiden.

Privatdarlehen führen zu Streit

Immer dann, wenn es mit einem privat gewährten Kredit einmal Probleme gibt, stehen gewöhnlich noch größere Schwierigkeiten ins Haus. Besonders, wenn man sowieso bereits auf ein Girokonto ohne Schufa setzt, um seine eigenen Finanzen in den Griff zu bekommen, sollte man tunlichst vermeiden, auch noch Freunde oder Familienangehörige zu verärgern. Wer sich also trotz negativen Schufa-Eintrags für einen Kredit bei Freunden oder der Familie entscheidet, sollte versuchen, diesen auch immer fristgerecht zu bedienen. Persönliche Konflikte entstehen dabei immer dann, wenn entweder der Kreditnehmer oder auch der Gläubiger in Finanznot gerät. Teilweise ist es nämlich sogar der Leihende, der sein Geld auf einmal wieder braucht. Häufiger kommt aber vor, dass der Kreditnehmer in finanzielle Schwierigkeiten gerät und möglicherweise sogar Privatinsolvenz anmelden muss. In solchen Situationen ist eine Einigung unter Freunden und Familie ungemein schwieriger, denn das verliehene Geld ist in einem solchen Fall meist verloren.

Bankkredite eigenen sich meist besser

Steuerlich und persönlich – gleich doppelt sind die Gefahren, die bei einem Privatdarlehen drohen. Wer auf ein Konto ohne Schufa setzt, der sollte sich mehrmals überlegen, ob er einen Privatkredit in Anspruch nimmt. Egal ob man eine Schuldenvergangenheit hat oder nicht – bei Privatkrediten riskiert man neben seinen eigenen Finanzen auch immer Freundschafen und private Beziehungen. Wer auch bei einer Bank einen Kredit erhält, sollte daher lieber diesen in Anspruch nehmen. Bekommt man keinen Kredit, bleibt immer noch die Möglichkeit, die eigene Bonität bei der Schufa aufzupolieren. Auch hier kann sich ein Girokonto ohne Schufa helfen!

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise