Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Risiken sollten bei einer Immobilienfinanzierung genau abgewogen werden

Peter Zwegat ist hierzulande als Schuldnerberater bekannt und hat durch seine Präsenz in der RTL-Sendung „Raus aus den Schulden“ einen guten Ruf. Passend dazu hat Zwegat in einem Spezial einer Familie geholfen, die sich mit dem Thema Immobilienfinanzierung beschäftigt. Zwar gibt Zwegat viele gute Tipps, doch auch ohne die Hilfe des Schuldnerberaters kann man die Risiken bei einer Immobilienfinanzierung relativ leicht begrenzen. Ein Girokonto ohne Schufa ist vielfach die Lösung, wenn man finanziell in eine Schieflage geraten ist. Nicht geraden selten ist dafür auch eine Immobilienfinanzierung verantwortlich, denn nicht gerade wenige Menschen übernehmen sich, wenn es um das Eigenheim geht. Finanzierungen über mehrere hunderttausend Euro werden gerade in den letzten Monaten und Jahren, also seit die Sollzinsen für Immobilienkredite förmlich eingebrochen sind, immer seltener genau überdacht. Dabei zeigen auch Beispiele aus der Vergangenheit, dass man es mit der Immobilienfinanzierung nicht zu leicht nehmen sollte. Die Risiken sind so hoch, dass teilweise Verluste drohen, die die komplette Existenz in Frage stellen.

Eigenkapital ist zwingend notwendig

Geldbedarf unterschiedlich hochDabei ist allen voran Eigenkapital relevant, denn nur wer auch genug eigene finanzielle Mittel hat, kann genug Geld einbringen, um eine Immobilienfinanzierung möglich zu machen. Besonders die Finanzkrise sollte die meisten Menschen gelehrt haben, dass eine Nullfinanzierung – wie vor der Krise in den USA häufig praktiziert – unkalkulierbare Risiken beinhaltet. Auch einige Menschen, die sich nur durch ein Produkt wie das Girokonto ohne Schufa vor der Privatinsolvenz retten konnten, können davon ein Lied singen. Wer eine Finanzierung mit zu wenig Eigenkapital beginnt, der kann davon ausgehen, dass ein unvorhersehbarer Schicksalsschlag schnell gravierende Folgen haben kann. Doch es muss nicht einmal ein Schicksalsschlag sein, auch eine Zinswende kann hohe Risiken bedeuten, wenn die Zinsen nicht über mehrere Jahre festgesetzt werden.

Zinsbindung bietet Schutz

Eben jene Zinsbindung ist essentiell, wenn man das Risiko bei einer Finanzierung minimieren will. Verzichtet man auf eine Bindung des Zinses, so droht eine deutlich teurere Anschlussfinanzierung. Das ist im Moment besonders relevant, denn viele Finanzierungen werden erst durch die derzeit niedrigen Zinsen, die auf dem Markt derzeit Gang und Gäbe sind, realistisch. Längere Laufzeiten bedeuten gewöhnlich höhere Zinsen. Wer jedoch kein Risiko eingehen will, der sollte sich dennoch für eine Zinsbindung entscheiden, um die Finanzierung nicht zu gefährden. Die Vergangenheit lehrt, dass nach Zeiten niedriger Zinsen oft ein starker Anstieg stattfindet. Das kann bedeuten, dass die Anschlussfinanzierung auf einmal doppelt so teuer ist. Ein Risiko wie dieses sollte man unter allen Umständen verhindern, wenn man nicht auf einmal auf ein Konto ohne Schufa angewiesen sein will, um die Privatinsolvenz abzuwenden.

Alle Eventualitäten einberechnen

Weiterhin ist es relevant, dass man alle Eventualitäten berücksichtigt, wenn man eine Investition wie diese eingeht. Dabei gilt es besonders einzuberechnen, was passiert, wenn man seinen Job verliert oder sich von seinem Partner trennt. Oft gerät die Finanzierung durch eben solche Schicksalsschläge in Gefahr. Natürlich lassen sich auch bei einer Immobilienfinanzierung nicht alle Risiken ausschließen. Dennoch sollte man möglichst viel Zeit in die Abwägung der Risiken investieren, wenn man sich nicht unnötig in Gefahr bringen will. Zwar ist auch eine gescheiterte Finanzierung noch kein Weltuntergang – immerhin hat man dank eines Girokontos ohne Schufa beste Chancen, wieder auf die Beine zu kommen – doch angenehm ist sie dennoch nicht.

Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise