Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

06.08.2016

Risiken und Chancen bei der Unternehmensgründung

Start-Ups gelten in Deutschland mittlerweile als ziemlich cool – für Investoren, für Anleger und sogar für Mitarbeiter. Doch auch in der Welt der Start-Ups läuft keineswegs immer alles glatt. Vielmehr kommt es vielfach vor, dass Gründer mit ihrem Projekt scheitern und finanziell irgendwann mit dem Rücken zur Wand stehen. Das Risiko kann sich dennoch lohnen. Auf ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen zu müssen, um die Privatinsolvenz zu verhindern, klingt auf den ersten Blick nicht unbedingt besonders attraktiv. Doch ein Risiko wie dieses muss man einkalkulieren, wenn man sich entscheidet, ein Unternehmen zu gründen. Das gilt auch in Zeiten, in denen Start-Ups von Investoren immer häufiger Geld bekommen und zugleich auch immer mehr finanzielle Mittel bekommen. Ein Risiko bleibt bei einer Unternehmensgründung immer – auch die Privatinsolvenz bleibt immer ein mögliches Szenario. Dank einem Girokonto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung kann man sich vor einer solchen zwar auch als Gründer oft noch retten, komplett abstreiten sollte man ein mögliches Schicksal wie dieses aber dennoch nicht.

Start-Up Legenden lagen bereits am Boden

© Radu Razvan Gheorghe | Dreamstime Stock Photos

Blickt man auf die populärsten Gründer in Deutschland, so fällt einem beispielsweise auch schnell auf, dass diese keineswegs eine steile Karriere hingelegt haben. Vielmehr sind viele der Gründer über die Jahre auf einer wahren Achterbahn unterwegs gewesen. Einige der bekanntesten Gründer haben sogar bereits Privatinsolvenz angemeldet. Manch einer musste zudem auf ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen, um genau ein solches Schicksal noch zu verhindern. Blickt man in die Lebensläufe von Gründern, so findet man eigentlich bei fast keinem einzigen einen Lebenslauf ohne „Delle“. Doch nicht nur die Start-Up Legenden, sondern auch viele andere erfolgreiche Personen – etwa aus Politik oder Wirtschaft – sind mit einer Gründung bereits auf die Nase gefallen.

Gründer haben immer eine zweite Chance

Dass viele Gründer heute Erfolg haben, obwohl sie einst gescheitert sind, liegt auch daran, dass es immer häufiger eine Kultur der zweiten Chance gibt. Gewährt wird einem diese beispielsweise auch durch ein Produkt wie das Girokonto ohne Schufa, das einen auch dann unterstützt, wenn man eine negative Bonität hat. Dabei ist ein Konto absolut essentiell, um ein Unternehmen zu starten, denn wer seine Geschäftspartner nicht bezahlen kann und sich kein Geld überweisen lassen kann, der hat kaum eine Chance. Auch Schuldnerberatungen können ehemaligen Schuldnern immer häufiger helfen, eine Lösung zu finden, selbstständig durchzustarten. Eine zweite Chance wird hierzulande mittlerweile deutlich häufiger auch gesellschaftlich akzeptiert.

Risiken richtig einschätzen ist entscheidend

Wer sich an der Gründung eines Unternehmens versucht, der sollte allen voran darauf achten, dass er die Risiken richtig einschätzt. Nur so hat man eine Chance, auch bei Misserfolg nicht komplett abzustürzen. Wer beispielsweise so plant, dass bei einer Pleite des Unternehmens immer noch nicht automatisch die Privatinsolvenz steht, sondern vielmehr eine Rettung mit einem Girokonto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung möglich ist, der setzt nicht alles auf eine Karte. Eine Priese Risiko muss allerdings dennoch sein, denn wer mit einem Unternehmen Erfolg haben will, der muss manchmal auch etwas Verrücktes tun. Der Grat zwischen Erfolg und Misserfolg ist dabei zwar leider immer sehr gering, aber eben das für viele Gründer am Ende eben auch der Reiz!

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise