Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Schauspielerin kehrt trotz hartem Schicksal zurück

Eine deutsche Schauspielerin ist derzeit ein perfektes Beispiel dafür, wie man trotz einer schweren Vergangenheit ein Comeback schaffen kann. Das sollte vielen Menschen, die derzeit mit einem Girokonto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung gegen eine Überschuldung ankämpfen, ein positives Vorbild sein. Es gibt immer einen Hoffnungsschimmer am Horizont! Krankheit, Schulden, Privatinsolvenz – auch Prominente müssen oft mit harten Schicksalen umgehen. So auch eine bekannte deutsche Serienschauspielerin, die in den letzten Jahren eine enorm schwere Zeit durchmachen musste. Doch die Frau, die selbst die Privatinsolvenz überstanden hat, steht vor einer Rückkehr auf die große Fernsehbühne. Die Zeiten der großen Probleme scheinen für den Moment vorbei zu sein. Diese Geschichte sollte für Menschen, die derzeit auf ein Konto ohne Schufa setzen und möglicherweise nicht mehr weiterwissen, ein Hoffnungsschimmer sein. Es gibt, sofern man die richtige Hilfe erhält, immer die Chance auf eine bessere Zukunft. Eben jene Chance sollte man auf jeden Fall nutzen, denn es lohnt sich!

Privatinsolvenz gar nicht erst möglich werden lassen

© Photoeuphoria | Dreamstime Stock Photos

Wer in einer schwierigen Situation ist, der sollte deswegen auch schon früh anfangen zu kämpfen, denn wer auf ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt, der hat meist gute Chancen, die eigenen Finanzen wieder zu sanieren. Das gilt selbst dann, wenn die Situation am Anfang relativ aussichtslos aussieht. Wer es schon schafft, die Privatinsolvenz zu verhindern, der hat beste Chancen, das eigene Leben schnell und einfach wieder auf die Reihe zu bekommen. Wichtig ist dabei aber allen voran, dass man sich helfen lässt. Hilfreich sind bei einer Überschuldung beispielsweise ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung, aber auch Gespräche mit Freunden oder der Familie können hilfreich sein.

Privatinsolvenz nicht als Ende sehen

Doch selbst dann, wenn man die Privatinsolvenz nicht mehr verhindern konnte, weil ein Schicksalsschlag zu stark war oder man sich schlichtweg zu spät Hilfe gesucht hat, sollte man auf keinen Fall aufgeben. Auch während einer Privatinsolvenz kann man auf eine Schuldnerberatung und ein Produkt wie das Konto ohne Schufa setzen. So hat man die Möglichkeit, die Finanzen wieder in gewissem Maße zu sanieren und die Privatinsolvenz möglicherweise schon früher zu beenden als nach sechs Jahren. Doch noch viel wichtiger als das genaue Ende der Wohlverhaltensphase ist zweifelsfrei, dass man danach wieder richtig durchstarten kann. Auch hier können ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung helfen. Wer den richtigen Umgang mit Geld erst einmal gelernt hat, der wird in den seltensten Fällen rückfällig. So kann man in Zukunft ein Leben führen, das zumindest nicht mit finanziellen Sorgen bestückt ist.

Aufgeben lohnt sich nicht

Egal wie schwer das Schicksal auch sein mag, am Ende lohnt sich das Aufgeben nie. Wer kämpft, der schafft es so häufig aus der schwierigen Situation wieder heraus, dass man sogar von mehr sprechen muss als einem Hoffnungsschimmer. Wer sich Hilfe sucht und es wirklich versucht, der schafft es dank einer Schuldnerberatung und einem Girokonto ohne Schufa sogar fast immer, die eigene Lebenssituation deutlich zu verbessern. Blickt man auf die bekannte deutsche Schauspielerin, so sieht man: Es lohnt sich eigentlich immer, zu kämpfen, auch wenn das Schicksal unglaublich hart ist und gleich mehrere Dinge zusammenkommen.

Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise