Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Scheitern ist die Vorstufe des Erfolges | Stan Smith

Sind Sie schon einmal gescheitert?
 
In unserer Reihe „Scheitern ist die Vorstufe des Erfolges“ möchten wir Ihnen berühmte Persönlichkeiten darstellen, die trotz des Scheiterns, trotz Insolvenz, trotz Schicksalsschläge wieder auf die Beine kamen. Diese Menschen haben es nach oben geschafft, sind bekannt geworden und haben ihre Spuren in der Geschichte hinterlassen. Lassen Sie sich inspirieren, informieren und motivieren!

Er war einer der besten Tennisspieler der Welt. Acht Mal gewann er mit den USA den Davis Cup, den wichtigsten Wettbewerb für Nationalmannschaft im Herrentennis. Smith besiegte als Einzelspieler 37 Gegner, darunter auch das älteste Tennisturnier der Welt - „Wimbledon”.

Stan Smith wurde am 14. Dezember 1946 in Pasadena geboren. Das Interesse zum Tennis entdeckte Smith bereits in seinen jüngeren Jahren. Mit großer Begeisterung schaute er die Turniere an und träumte eines Tages selbst spielen zu dürfen.

Als Kind bewarb er sich um einen Job als Balljunge für den Davis Cup, wurde aber abgelehnt, weil die Organisatoren ihn für zu ungeschickt hielten. Diese Absage war für den kleinen Stan natürlich bitter und enttäuschend. Ziemlich früh machte er viele Erfahrung mit Absagen. Das motivierte Smith jedoch seinen Traum zu verfolgen. Während des Studiums an der University of Southern California spielte er im US-amerikanischen College-Tennis, wo er drei Mal den Titel „All-American“ erhielt (bezeichnet Sportler, die in einer bestimmten Saison im US-amerikanischen College- oder High-School-Sport in eine landesweite Auswahl der Besten einer Sportart gewählt werden.) Zudem gewann er im Jahre 1968 die NCAA-Einzelmeisterschaft sowie die Doppel-Titel 1967 und 1968.

Stan Smith glaubte, dass Tennis seine Berufung sei. Er trainierte hart, um sein Ziel zu erreichen und wurde schließlich der 8-fache Sieger des Davis Pokals.

Fazit

Nur der Glaube an sich und hartes Training können Träume verwirklichen.

„Die Erfahrung zeigt dir was zu tun ist, das Vertrauen erlaubt dir es zu tun.“ – Stan Smith


Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise