Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Schnell einen Termin bei einer Schuldnerberatung sichern

In Zeiten wie diesen ist Unterstützung besonders wichtig, gerade im finanziellen Bereich. Dabei sollte man aktuell nicht allzu lange zögern.

Schuldnerberatungen gelten als eine besondere Errungenschaft in Deutschland. In diesem Umfang und dieser Qualität findet man Beratungsstellen nirgendwo sonst auf der Welt. Wohl auch deshalb gelingt es vielen Deutschen, eine Privatinsolvenzen zu vermeiden und finanziell zumindest in gewissem Maße auf den Beinen zu bleiben. Doch wer das attraktive und meist kostenlose Angebot nutzen möchte, sollte sich dieser Tage heranhalten. Experten gehen davon aus, dass es schon bald sehr schwierig werden könnte, Termine zu bekommen.

Termine bei Schuldnerberatung sind immer kompliziert

Um den Hintergrund zu verstehen, sollte man auf die Zeiten vor der Krise blicken: Schon bevor das Coronavirus in Europa angekommen war, mussten Hilfsbedürftige bei den gemeinnützigen Schuldnerberatungen oft Wochen auf einen Termin warten. Immerhin gab es in Deutschland auch schon vor der Krise mehr als fünf Millionen Verbraucher, die mit einer Überschuldung zu kämpfen hatten. Entsprechend war oft ein Vorlauf von einigen Wochen notwendig, um einen persönlichen Termin bei einer Beratungsstelle zu bekommen. Vielfach sind Verbraucher deshalb auf Gruppen- oder Telefontermine ausgewichen, um überhaupt schnell die notwendige Unterstützung in einer schwierigen Situation zu bekommen.

Zahl der betroffenen Verbraucher wird steigen

Da die Kapazitäten von Beratungsstellen sich in den letzten Monaten kaum vergrößert haben, wird es in Zukunft garantiert noch deutlich schwieriger, einen Termin zu finden. Wer auf die beliebte Kombination aus einem Produkt wie dem Girokonto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung setzen möchte, sollte sich entsprechend heranhalten. Wer jetzt einen Termin ausmacht, der muss meist sowieso noch einige Wochen warten. Gerade weil die Zahl derjenigen, die sich Hilfe suchen müssen, in den nächsten Wochen wohl noch deutlich steigen wird, wenn bestimmte Liquiditätshilfen und aufgeschobene Zahlungen wegfallen, sollte man nicht zu lange zögern. Einen Termin auszumachen und sich helfen zu lassen, schadet auf keinen Fall.

Hilfe nicht erst kurz vor dem Exodus suchen

Experten raten generell seit jeher dazu, dass man sich die Hilfe von einer Beratungsstelle nicht erst suchen soll, wenn es im Prinzip schon zu spät ist. Viele Verbraucher neigen dazu, eine Schuldnerberatung erst dann in Anspruch zu nehmen, wenn die Schulden schon kaum mehr aufzuhalten sind. Besonders hilfreich allerdings sind die Beratungsstellen immer dann, wenn die Schulden noch am Anfang stehen. Dann kann man mit der richtigen Strategie perfekt gegensteuern und einen Weg finden, die Privatinsolvenz oder auch eine Überschuldung noch zu verhindern. Gerade in diesen Zeiten sollte das ein wichtiges Ziel sein. 


Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise