Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

03.05.2016

Schulden gibt es in allen Gesellschaftsschichten

Reichtum und Schulden liegen manchmal näher zusammen als man denken mag. Das sieht man allen voran bei einigen prominenten Fällen. So gab es in der Vergangenheit bereits mehrfach Fälle von Betrug in Millionenhöhe, die dazu geführt haben, dass Millionäre auf einmal mit einem enormen Schuldenberg dastanden. Nicht einmal die Privatinsolvenz steht dann noch offen. Wer im Leben Fehler macht, der muss auch mit den Konsequenzen leben. Diese sind allerdings je nach Situation anders, denn auch die Größenordnungen unterscheiden sich teilweise stark. Wer sich beispielsweise für einen Verbraucherkredit entscheidet, der muss unter Umständen damit leben, dass ein Verschuldungsrisiko damit einhergeht. Wer dagegen eine Immobilie auf Kredit kaufen oder bauen will, der geht ein deutlich größeres Risiko ein. Und dann gibt es da noch diejenigen, die gleich ein Unternehmen aufbauen wollen oder sich Millionen leihen, um mit Aktien zu zocken. Genau in diesen Fällen könnten Reichtum und Überschuldung näher kaum zusammenliegen.

Vom Millionär zum Schuldner

© Jyothi | Dreamstime Stock Photos

Wer sich mit einem großen Vermögen verzockt, der kann deutlich schneller auf ein Produkt wie das Konto ohne Schufa angewiesen sein als man denken mag. Vielfach wird nämlich nicht nur das existierende Vermögen zum Zocken verwendet, sondern darüber hinaus auch noch Geld, das man sich geliehen hat – von Banken oder anderen Verbrauchern. Geht dann etwas schief, ist das Ende des Reichtums sehr schnell da. In diesen Fällen geht es zudem nicht immer legal zu, was zur Folge hat, dass manch ein Zocker auf einmal nicht nur ohne Vermögen dasteht, sondern nicht einmal mehr auf die Privatinsolvenz setzen kann. Stammen die Schulden nämlich aus einer Finanzstraftat, so kann einem die Restschuldbefreiung versagt werden. Auf ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung kann man dennoch setzen, doch bei zu hohen Schulden ist ein Abbau dieser ohne eine Privatinsolvenz dennoch äußerst kompliziert.

Schulden gibt es in allen Gesellschaftsschichten

Dass auch Millionäre – egal, ob wegen einer illegalen oder legalen Tätigkeit – zum Schuldner werden können, zeigt deutlich: Schulden sind ein Phänomen, das über alle Gesellschaftsschichten hinweg existiert. Wer in Deutschland Schulden macht, der ist definitiv kein Außenseiter. Selbst bei einer Überschuldung ist man noch lange nicht allein, denn wie Statistiken zeigen, sind knapp zehn Prozent aller Einwohner der Bundesrepublik von einer Überschuldung betroffen. Angewiesen auf die Hilfe einer Schuldnerberatung und eines Produkts wie dem Girokonto ohne Schufa sind zahlreiche Verbraucher aus allen Schichten der Gesellschaft. Egal ob man früher einmal Millionär war oder nie wirklich viel Geld verdient hat – in einer Verschuldungssituation ist jeder gleich und wird beispielsweise mit einem Konto ohne Schufa auch immer gleichbehandelt.

Hilfe gibt es für jeden – unabhängig von der Vergangenheit

Wenn man etwas Schönes an einer Überschuldung finden will, ist das zweifelsfrei der Fakt, dass jeder gleichbehandelt wird. Es spielt keine Rolle, ob man wegen einer Straftat in die schwierige Situation gekommen ist, unverschuldet in den Strudel gerutscht ist oder einfach einen Fehler begangen hat. Auch die Finanzen in der Vergangenheit werden getrost ausgeblendet, denn ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung sind auf das Jetzt ausgerichtet. Beide zusammen können eine akute Überschuldung noch zum Guten wenden und dafür sorgen, dass man möglicherweise gar nicht erst Privatinsolvenz anmelden muss, um wieder schuldenfrei zu werden.  

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise