Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Schulden können sich schnell zu einem Familienszenario entwickeln

Bei Überschuldung denkt man grundsätzlich sofort an ein Einzelschicksal. Das erweist sich nicht gerade selten aber als Trugschluss, denn oft sind es ganze Familien, die mit dem Schicksal einer Überschuldung zurechtkommen müssen. Ein Girokonto ohne Schufa verspricht des Öfteren Entlastung. Eine Schuldnerberatung ist vielfach aber auch zwingend notwendig. Wenn erwachsene Bürger in die Privatinsolvenz abrutschen, dann geht man meist davon aus, dass sie einen Fehler begangen haben. Wer sich aber mit Produkten wie dem Konto ohne Schufa auseinandersetzt, der weiß, dass vielfach auch Schicksalsschläge dafür verantwortlich sind, dass man mit Überschuldung kämpfen muss. Und dann ist da noch das Problem, dass Überschuldung keineswegs immer nur ein Einzelschicksal ist. Immer häufiger sind auch gesamte Familien davon betroffen, dass die finanzielle Lage sich immer weiter zuspitzt. Sind Schulden erst einmal ein Thema, droht das die gesamte Familie nicht nur finanziell, sondern mittelfristig auch psychologisch zu belasten – mit gravierenden Folgen für das Zusammenleben.

Schulden bei beiden Elternteilen

© Jyothi | Dreamstime Stock Photos

Kinder sind von einer Überschuldung selbstverständlich nie direkt betroffen. Sie müssen entsprechend auch nicht auf ein Produkt wie das Konto ohne Schufa setzen. Dennoch können auch Kinder indirekt von Überschuldung betroffen sein – eben dann, wenn eines oder gar beide Elternteile mit einer finanziell schwierigen Situation zu kämpfen haben. Kommt es zu einer Situation wie dieser, müssen Kinder vielfach mit starken Einschränkungen zurechtkommen. Das beginnt bei Freizeitbeschäftigungen und erstreckt sich weiter auf andere Lebensbereiche. Kämpfen beide Elternteile mit Schulden, müssen Kinder oft sogar auf elementare Dinge wie vernünftige und gesunde Nahrung, Schulutensilien oder passende Kleidung verzichten. Man mag denken, dass Schulden Kinder nicht wirklich betreffen – doch eigentlich ist genau das Gegenteil der Fall.

Schulden sind ein Familienschicksal

So entwickeln sich Schulden oftmals sogar zu einem wahren Familienschicksal. Ist ein Elternteil betroffen, lässt sich ein Schuldenabbau oft noch realisieren. Sobald allerdings gleich zwei Elternteile betroffen sind, wird die Situation äußerst kompliziert. Dann noch zu einer vernünftigen Lösung zu kommen, ist selbst mit einer Schuldnerberatung und einem Girokonto ohne Schufa schwierig. Die Ultima Ratio ist da vielfach tatsächlich eine Privatinsolvenz. Dennoch drohen die Schulden oft zu einem Familienschicksal zu werden. Dadurch, dass auch die Kinder leiden, steht diesen auch in der Zukunft der eine oder andere Nachteil ins Haus. Kein Geld für Schulutensilien kann die Bildung beeinflussen, kein Geld für Freizeitbeschäftigungen kann eine soziale Abgrenzung mit sich bringen. Unter Umständen wird die Zukunft eines Kindes dadurch aufs Spiel gesetzt. Ein Schicksal, das man keiner Familie wünschen kann.

Beratung und Hilfe in Anspruch nehmen

Gerät man also tatsächlich in eine Situation, in der die Schulden zu einem schwierigen Schicksal für die gesamte Familie werden, sollte man zwingend Hilfe in Anspruch nehmen. Schuldner- und Familienberatungen helfen gerade in Situationen wie diesen. Wer auf eine Schuldnerberatung setzt, der kann oftmals auch eine Lösung finden, eine Privatinsolvenz umzugehen und gleichzeitig dem Kind die Möglichkeit zu geben, sich ganz normal zu entfalten. So verhindert man auch, dass die Schulden das Familienleben komplett bestimmen und die Schulden somit zu einem Familienschicksal werden. Genau das sollte man nämlich mit allen Mitteln verhindern – allein schon dem Wohle des Kindes wegen.

Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise