Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Sexhotline-Millionär muss Privatinsolvenz anmelden

Wolfgang Fuhrmann steht besonders in der Region Hannover einzig und allein für seinen opulenten Lebensstil. Wenn der Name des Kochs fällt, denkt man sofort an seine Villa, Zigarren und einen ganz besonderen Umgang mit Geld. Doch die schöne Zeit scheint vorbei zu sein, denn Fuhrmann musste Privatinsolvenz anmelden. Er soll 1,5 Millionen Euro Schulden haben. Vom großen Reichtum in die Privatinsolvenz: Neu ist dieser Fall keineswegs. Dass es mit Wolfang Fuhrmann auch noch eine Person trifft, die nie durch ihren bescheidenen Lebenswandel aufgefallen ist, überrascht vermutlich die wenigsten. Wie die Bild-Zeitung berichtet, hat Fuhrmann insgesamt 1,5 Millionen Euro Steuerschulden angehäuft. Deswegen habe der frühere Millionär Privatinsolvenz angemeldet. Seine Einkünfte reichen wohl nicht mehr, um die finanziellen Ausstände wieder auszugleichen. Wie es soweit kommen konnte, ist unklar. Durch die hohen Ausgaben, die Fuhrmann für seinen ausschweifenden Lebenswandel hatte, kommt die Privatinsolvenz aber auch nicht überraschend. Wer das Geld immer mit beiden Händen ausgibt, der hat irgendwann nichts mehr übrig. Das wissen auch viele Inhaber eines Girokontos ohne Schufa.

Schloss Ricklingen kommt unter den Hammer

© Anatoliy Babiychuk | Dreamstime Stock Photos

Das Schicksal, mit dem die meisten Menschen, die auf ein Konto ohne Schufa setzen, umgehen müssen, ist nun auch das von Wolfgang Fuhrmann. Der frühere Multi-Millionär muss sich voraussichtlich von seinem prunkvollen Anwesen in der Nähe der Innenstadt von Hannover trennen. Schloss Ricklingen, im 19. Jahrhundert Verwaltungssitz des Landes, wurde von Fuhrmann für insgesamt 10 Millionen DM renoviert und ist seitdem der Inbegriff für ein prunkvolles Privatanwesen. 20 Zimmer, sieben Marmor-Bäder, eine 100 Quadratmeter große Küche und ein Konzertflügel von Karl Lagerfeld, der allein 180.000 Euro wert ist, sind nur einige Details, die der Redaktion von Bild bekannt sind. Wie viel Geld sich für das Anwesen reinholen lässt, ist unklar.

Geld mit Sexhotlines und Restaurants

Seinen Reichtum hat Wolfgang Fuhrmann allerdings nicht seinem guten Kochen zu verdanken. Wenngleich Fuhrmann zweifelsohne ein erfolgreicher Koch ist und durch seine Restaurants und Kochschulen sicher gut verdient hat, kommt der Großteil seines Vermögens von anderen Geschäftsideen. Fuhrmann gilt hierzulande als einer der Pioniere von sogenannten Sexhotlines. Bei diesen rufen Menschen – meist Männer – an, um telefonisch Zuneigung von einer Frau zu erhalten. Je länger die Kunden am Apparat bleiben, umso mehr verdient der Anbieter. Die Minutenpreise betragen bis zu 5 Euro, was bedeutet, dass allein ein zehnminütiger Anruf unglaubliche 50 Euro kostet. Dass Fuhrmann, der das Geschäft groß aufzog, so schnell zu Millionen gekommen ist, überrascht da wenig. Doch was ist aus dem Vermögen geworden?

Der Pleitegeier kreist über Hannover

Es sieht so aus, als wäre von dem Vermögen Fuhrmanns nichts mehr übrig. Nach einem Einbruch in seine Villa, in dem nach seinen Angaben Wertgegenstände im Wert von 1,5 Millionen Euro entwendet wurden, und der Trennung von seiner letzten Frau haben die Finanzen des früheren Multi-Millionärs in Wanken gebracht. Etwas überraschend ist allerdings, dass Fuhrmann wohl wegen 1,5 Millionen Euro Steuerschulden Privatinsolvenz angemeldet hat. Es gibt zwar einige Menschen, die wegen Steuerschulden auf ein Konto ohne Schufa setzen, doch Fuhrmann sollte eigentlich noch genug Geld übrig haben. Es sei denn, seine gesamten Millionen sind für seinen umschweifenden Lebenswandel draufgegangen.

Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise