Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

04.08.2016

So übersteht man die Privatinsolvenz und schafft ein Comeback

Wer es schafft, mit einem Girokonto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung eine Privatinsolvenz abzuwenden, der hat ohne Zweifel alles richtig gemacht. Doch es gibt auch ein Leben nach einer absolvierten Privatinsolvenz. Doch es gibt auch viele gute Beispiele, wie man die Privatinsolvenz gut überstehen kann und danach wieder voll durchstarten kann. Eine Hilfestellung für Betroffene! Die Suche nach einem Ausweg aus der Überschuldung führt einen fast automatisch zu einer Schuldnerberatung und Produkten wie dem Girokonto ohne Schufa. Doch manchmal kommt die Hilfe entweder zu spät oder die Verschuldung ist einfach so hoch, dass es schlichtweg nicht möglich ist, die finanzielle Lage wieder in den Griff zu bekommen. In diesen Situationen ist nur noch eine Privatinsolvenz möglich. Was im ersten Moment wie ein schlimmes Schicksal klingt, muss nicht immer gleich besonders schlecht sein. Vielmehr ist die Privatinsolvenz am Ende oft sogar ein Ausweg aus der schwierigen eigenen Situation. Wer die Privatinsolvenz durchzieht, etwa auch mit der Unterstützung eines Girokontos ohne Schufa, der ist nach sechs Jahren schuldenfrei – und kann dann ein komplett neues Leben beginnen.

Wie übersteht man die Privatinsolvenz?

© Anatoliy Babiychuk | Dreamstime Stock Photos

Nicht zu Unrecht fragt man sich, wie es denn machbar sein soll, sechs Jahre finanziell auf dem niedrigsten Niveau über die Runden zu kommen? Für viele steht die Privatinsolvenz wie ein Schicksal, das kaum zu verkraften ist. Wer auf ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt, der versucht die Privatinsolvenz nicht umsonst oft mit allen Mitteln zu verhindern. Doch auch eine Privatinsolvenz kann man durchaus überstehen. Dafür muss man unter allen Umständen versuchen, die neue finanzielle Situation zu akzeptieren und die laufenden Kosten so auf die Einnahmen auszurichten, dass ein vernünftiges Leben möglich ist. In Anbetracht der Freigrenze von knapp über 1.000 Euro für Singles ohne Kinder ist das durchaus möglich.

Wo kann man während einer Privatinsolvenz sparen?

Wer Privatinsolvenz anmelden muss, der sollte grundsätzlich darüber nachdenken, auf ein Produkt wie das Girokonto ohne Schufa zu setzen, um die eigenen Finanzen unter Kontrolle zu halten. Dank der eingebauten Schuldenbremse kann man sich nicht mehr verschulden und geht so jedem Risiko einer Verschärfung der schwierigen finanziellen Situation aus dem Weg. Doch es gibt noch andere Maßnahmen, die man unter allen Umständen ergreifen sollte. Dazu gehört beispielswese das Sparen bei Fixkosten. Besonders zu nennen ist hier die Miete, denn wer in einer zu teuren Wohnung oder in einem zu teuren Haus lebt, der wird während der Privatinsolvenz auf ernstzunehmende Probleme stoßen. Um diese Schwierigkeiten zu umgehen, sollte man sich nach einer günstigen Wohnung, etwa in einem Viertel weiter außerhalb oder in einer allgemein günstigeren Gegend umsehen.

Was bedeutet das Ende der Privatinsolvenz?

Wer es geschafft hat, die Privatinsolvenz nach drei, fünf oder sechs Jahren erfolgreich abzuschließen, der steht vielfach vor der Frage, wie es danach weitergehen soll. Dabei brauchen viele ehemalige Schuldner zwingend Unterstützung, die man sich entweder bei professionellen Beratungsstellen oder aber bei Freunden oder der Familie suchen kann. Helfen kann auch ein Produkt wie das Girokonto ohne Schufa, das man auch dann nutzen kann, wenn die Bonität auf Grund eines negativen Schufa-Eintrags alles andere als rosig aussieht. Viele zehntausend Menschen in Deutschland haben es bereits geschafft, nach einer Privatinsolvenz wieder ein normales Leben zu führen oder teilweise sogar erfolgreich eine Firma aufzubauen – man kann es also schaffen, man muss nur dafür kämpfen!  

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise