Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Verlässliches Konto mit Kreditkarte auch in der Krise

Liquide bleiben trotz der schwierigen Zeit. Einen Strich durch die Rechnung macht einem dabei immer wieder die Schufa – doch es gibt einen Ausweg.

Aktuell kämpfen so viele Verbraucher wie schon lange nicht mehr mit einer finanziell schwierigen Situation. Eine Rolle spielt dabei auch immer wieder die Schufa, denn wer aktuell seine Rechnungen nicht mehr begleichen kann, der hat schnell einen Schufa-Eintrag an der Backe. Leider ist auch bekannt, dass man einen solchen Eintrag so schnell nicht wieder loswird, sodass die Situation oftmals noch schwieriger wird. Gerade in Zeiten wie diesen allerdings ist es sehr wichtig, dass man liquide bleibt und weiterhin auf ein Girokonto und Kreditkarte setzen kann.

Von Banken sollte man sich nicht einschüchtern lassen

Wenn ein Schufa-Eintrag einmal in der Welt ist, werden Banken oftmals ungeduldig – obwohl ein gewisser Zahlungsverzug aktuell absolut nachvollziehbar ist. Teilweise hat das auch Folgen mit Blick auf das Girokonto oder eine Kreditkarte, denn gerade Letztere wird Kunden mit neuem Schufa-Eintrag oft einfach gekündigt. Vielfach gibt es dabei nicht einmal eine Vorwarnung, was viele Verbraucher zu Recht verstört. Auch das Girokonto wird teilweise nicht in gleichem Maße aufrechterhalten, so fällt beispielsweise vielfach der Dispositionskredit weg, sobald die Bank über einen Schufa-Eintrag informiert wird. Die Konditionen werden zudem oft verschlechtert, teilweise drohen Banken auch beim Konto sogar mit der Kündigung.

An ein Girokonto auch mit Schufa-Eintrag kommen

Wer ein neues Girokonto eröffnen möchte, aber einen Schufa-Eintrag hat, der hat es vielfach sogar besonders schwierig. Viele Banken haben kein Interesse daran, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die von der Schufa gebrandmarkt sind. Zwar muss immer ein sogenanntes Basiskonto angeboten werden, doch viele Banken sträuben sich oder bieten nur sehr schlechte Bedingungen. Deshalb gibt es Alternativen wie das Girokonto ohne Schufa, das auch in schwierigen Zeiten eine vertrauensvolle Basis bietet. Das Konto kann komplett unabhängig von der Schufa-Score eröffnet werden. Ein Nachweis über die aktuelle Bonität ist nicht notwendig und die Bedingungen sind für alle Kunden gleich, völlig egal was die Schufa sagt.

Kreditkarte ohne Schufa in schwierigen Zeiten

Wer auch in finanziell schwierigen Zeiten eine Kreditkarte im Portemonnaie haben möchte, der ist beim Girokonto ohne Schufa von Global-Konto ebenfalls richtig, denn komplett unabhängig von der Bonität darf man sich mit dem Konto ebenfalls über eine Kreditkarte freuen. Diese bucht immer direkt vom Girokonto ab, kann dabei aber sowohl für Zahlungen im Internet als auch im Einzelhandel eingesetzt werden – und dass weltweit. Auch in schwierigen Zeiten ist die Liquidität so gesichert, sodass es kein Problem ist, wieder auf die Beine zu kommen.


Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise