Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Business
Global-Konto

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Premium
Global-Konto

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Verschuldung im Alter kann viele Gründe haben

Altersarmut wird in Deutschland ein immer größeres Problem. Schuldnerberatungen beschäftigen sich immer häufiger auch mit älteren Klienten und auch Produkte wie das Konto ohne Schufa werden öfter von Rentnern in Anspruch genommen. Das liegt vielfach auch einer falschen Finanzplanung – oder aber einem Schicksalsschlag, der alle Planungen zunichtemacht. Normalerweise erwartet man bei einer Schuldnerberatung gescheiterte Existenzen im mittleren Alter. Wen man bei Schuldnerberatungsstellen eigentlich nie treffen konnte, waren Rentner. Im hohen Alter hat man finanziell normalerweise ausgesorgt und muss keine Risiken mehr eingehen. Das schöne Leben genießen, das sollte man eigentlich im Alter. Doch immer häufiger müssen sich Menschen im hohen Alter mit einer Schuldnerberatung und einem Girokonto ohne Schufa beschäftigen. Woran das genau liegt, können Forscher bislang nicht so recht ausmachen. Fest steht allerdings, dass sich alte Menschen auch auf Grund von finanzieller Fehlplanung immer häufiger selbst in eine katastrophale Situation bringen. Und dann sind da noch Schicksalsschläge, die eine jede Planung komplett zerstören können.

Umzüge im Alter

© Andrew Kazmierski | Dreamstime Stock Photos

Nicht gerade selten kommt es heutzutage vor, dass Menschen im Alter noch einmal umziehen. Oft geht es aus der Großstadt aufs Land, vom Flachland ans Meer oder von einem See ins Gebirge. Ein Tapetenwechsel für das Leben im Alter können viele gebrauchen. Doch das birgt auch Risiken, denn ein Umzug kostet nicht nur Geld, sondern entwurzelt auch. Meistens hat man in einem bestehenden Freundeskreis zum einen geringere Ausgaben, weil man sich häufiger zuhause trifft und zum anderen auch eine enge Freundschaft und in schwierigen Situationen damit auch eine bessere Unterstützung. Anders wenn man sich im Alter neue Freunde sucht. Meist handelt es sich um eher lose Freundschaften, in denen nicht der eine für den anderen in die Bresche springt. Ein Girokonto ohne Schufa und eine Schuldnerberatungen können das zwar ersetzen, finanzielle oder moralische Unterstützung von Freunden ist bei finanziellen Problemen aber dennoch wichtig.

Falsche Planung für das Alter

Doch egal ob Umzug oder Alter, oft ist auch einfach die falsche Planung der entscheidende Faktor, wenn es um Armut im Alter gibt. Vielfach wird schlecht kalkuliert, die Inflation außenvorgelassen oder nicht für besondere Ausgaben vorgesorgt. Ist dann auf einmal die Waschmaschine kaputt oder fällt der Laptop runter, entstehen auf einmal Zusatzkosten, die nicht eingerechnet waren. Wer dann öfter einmal zu viel ausgibt, der rutscht schnell in eine Abwärtsspirale hinein, die sich nur schwer aufhalten lässt. Dazu kommt, dass es vielen Rentnern peinlich ist, über ihre Probleme zu sprechen. Eine Schuldnerberatungsstelle wird daher meist viel zu spät aufgesucht. Auch ein Girokonto ohne Schufa kann dann oft nicht mehr helfen, um die Privatinsolvenz zu verhindern.

Schicksalsschläge im Alter

Neben einer falschen Planung spielen auch Schicksalsschläge eine entscheidende Rolle. Im Alter gilt dabei besonders, was auch in jungen Jahren gilt: Ein Schicksalsschlag wie der Tod des Partners kann die komplette Finanzplanung aus der Bahn werfen. Im Alter ist dabei auch die Pflege ein wichtiger Faktor. Wird der Partner zum Pflegefall, entstehen Kosten, mit denen man so nicht gerechnet hat. Auf einmal wird aus dem guten Leben im Alter eines mit Schulden. Wer sich aber früh genug Hilfe sucht – etwa bei einer Schuldnerberatung oder mit einem Konto ohne Schufa –, der hat gute Chancen, die Schulden dennoch wieder in den Griff zu bekommen.

Hier finden sie weitere interessante News.

Impressum - Datenschutzerklärung - Rechtliche Hinweise