Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

11.08.2017

Viele Deutsche können überhaupt nicht verreisen

Hin und wieder zu verreisen – das tut jedem gut. Wer auf ein Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzt, kann sich diesen Traum nicht erfüllen. Das gilt leider für relativ viele Menschen in Deutschland. Laut einer Statistik kann sich sogar fast jeder Fünfte in Deutschland keinen Urlaub leisten. Immer nur zuhause zu bleiben – ein nicht ganz einfaches Schicksal.

Mobilität gehört heutzutage immer mehr zu den Dingen, die zu einem angenehmen Leben einfach dazugehören. Die Deutschen sitzen immer häufiger im Flugzeug, fahren häufiger Zug und haben zuletzt sogar den Fernbus für sich entdeckt. Doch Mobilität hat auch etwas mit Geld zu tun. Wer kein Geld hat, der ist meist auch nicht mobil. Das müssen besonders Menschen miterleben, die auf ein Produkt wie das Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen. Sie haben meist so wenig Geld, dass sie kaum über die Runden kommen. An eine Reise oder auch nur einen Kurztrip ist unter diesen Vorzeichen schlichtweg nicht zu denken.

Mobilität erhöht die Chancen auf einen Job

Problematisch ist das allen voran deshalb, weil Mobilität vielfach auch auf der Jobsuche von großer Relevanz ist. Wer sich bei verschiedenen Jobs bewirbt, der muss zu einem Vorstellungsgespräch oft auch in einen anderen Ort. Fehlt allerdings das Geld, um die Anreise zu bezahlen, wird es mit dem Job von vornerein nichts. Von einigen Arbeitsstellen sind Menschen mit wenig Geld daher schon grundsätzlich ausgenommen. Dazu kommt: Wer sich mit Mobilität nicht auskennt, also nie mobil war, hat auch im Job selbst schlechte Chancen. Heutzutage wird es im Prinzip vorausgesetzt, dass man sich mit Zug- und Flugreisen auskennt. Wer das nicht tut, wird im Job ausgegrenzt. Ein großes Problem für alle Menschen, die in der Vergangenheit auf ein Produkt wie das Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung gesetzt haben.

Mobilität verbessert die Lebensqualität

Doch der Job ist nur eine Komponente. Reisen sorgt nachweislich auch dafür, die Lebensqualität deutlich zu erhöhen. Wer die Möglichkeit hat, immer wieder rauszukommen, der führt meist ein besseres und gesünderes Leben. Mit neuen Leuten in Kontakt zu kommen, einen anderen Fleck der Welt zu sehen – das ist auch psychologisch eine wichtige Sache. Leider können viele Menschen in Deutschland sich diesen Luxus nicht leisten. Echte Hilfe gibt es zudem nicht, denn das Reisen gehört nicht zu den offiziell als relevant angesehenen Standards des Lebens. Weder das Arbeitsamt noch ein Insolvenzverwalter haben in dieser Sache Mitleid. Eine tragische Sache für viele Verbraucher, die auf ein Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen.

Zu wenig Geld für ein Wochenendticket

Traurig ist das besonders, wenn man ins Detail geht. Grundsätzlich wäre die Sache weniger schlimm, wenn es Menschen am Geld für einen ‚echten‘ Urlaub fehlt. Doch meist ist nicht einmal genug Geld für einen kurzen Ausflug mit der Bahn da. Wer auf ein Konto ohne Schufa setzt, kann sich meist weder ein Länderticket (das zu Reisen im Regionalverkehr für einen ganzen Tag berechtigt) noch ein Schönes-Wochenend-Ticket (ein weiteres Sparangebot der Deutschen Bahn) setzen. Wenn selbst solche Kleinigkeiten nicht möglich sind, ist die Situation wirklich schwierig. Einfach einmal wegzukommen vom täglichen Leben als Schuldner – das wäre für viele Menschen sehr wichtig.

 


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise