Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

14.02.2018

Von Rückschlägen zurück zum Glück

Rückschläge gehören im Leben (leider) dazu. Wer noch keinen Rückschlag erlitten hat, der hatte bislang vermutlich einfach nur Glück. Doch die meisten Menschen hatten dieses Glück nicht, haben es aber dennoch wieder auf die Beine geschafft. Unter anderem dank Hilfe von außen, oft aber auch, weil sie einfach die richtige Motivation an den Tag gelegt haben.

Das Leben verläuft in den seltensten Fällen wirklich geradlinig. Das wissen die meisten Verbraucher, weil nahezu jeder bereits den einen oder anderen Rückschlag hinter sich gebracht hat. Durch das viele Auf und Ab kann man ach einem Rückschlag aber auch positiv denken: Es gibt immerhin sicherlich in Zukunft wieder bessere Momente. Genauso wie die Kurse an der Börse mal weit unten stehen und weit nach oben steigen, ist es auch im Leben. Das gilt sowohl für die finanzielle Situation als auch für das Liebesleben und natürlich auch den Arbeitsplatz. Gerade das sollte allen Menschen Hoffnung machen, die gerade in keiner idealen Situation sind.

Wegen momentan Problemen nicht vergrämen

Gerade wer mit finanziellen Problemen zu kämpfen hat, sollte auf keinen Fall vergrämen. Es gibt diese Momente, in denen es finanziell einfach nicht mehr läuft – zum Beispiel nach einem Jobverlust. Manchmal sind es auch einfach Schicksalsschläge, die einen finanziell aus der Bahn werfen. Das kann eine Trennung vom Partner sein, eine überraschende Erkrankung oder sogar ein Todesfall im nahen Umkreis. Oft sorgen diese Schicksalsschläge auch dafür, dass man mental ein wenig in ein Loch fällt. Umso wichtiger ist es deshalb, dass man sich selbst aufrafft und die schwierige Situation ein wenig auch als Chance begreift. Als Chance, um schnell das nächste Hoch im Leben zu erreichen.

Die eigene Situation positiv beeinflussen

Wer gerade in einer eher schwierigen Phase des Lebens ist, sollte allerdings nicht nur abwarten und hoffen, dass es besser wird, sondern auch selbst etwas dafür tun. Ganz nach dem Sprichwort „man ist seines Glückes eigener Schmied“ sollte man in allen schwierigen Situationen des Lebens nach Dingen suchen, welchen die aktuelle Situation besser machen können. Gerade in finanziell komplexen Situationen hilft beispielsweise die Unterstützung von außen – etwa durch ein Girokonto ohne Schufa oder eine Schuldnerberatung. Wenn es im Job nicht mehr läuft, ist vielleicht eine Neuorientierung sinnvoll. Ein neuer Arbeitsplatz kann nicht nur glücklicher machen, sondern auch die Aufstiegschancen verbessern und so teilweise auch für eine bessere finanzielle Situation sorgen. Genauso gibt es natürlich auch im privaten Bereich immer Möglichkeiten etwas zu verändern, damit man ein insgesamt besseres und glücklicheres Leben führen kann.

Änderungen treten meist zeitversetzt sein

Bei der „Arbeit“ daran, das eigene Leben besser zu machen, sollte man allerdings keine Hektik an den Tag legen. Auch wenn Schicksalsschläge das Leben teilweise von einem Tag auf den anderen ruinieren können, ist dies bei dem Weg hin zurück zu einem glücklicheren Leben eher unwahrscheinlich – außer man gewinnt im Lotto. Stattdessen ist der Prozess zurück zum großen Glück meist langfristig. Dabei ist es egal, ob es um den privaten Bereich, finanzielle Probleme oder Unzufriedenheit im Job geht. Wer jedoch immer an seiner Situation arbeitet, der findet zweifelsfrei einen Weg zurück zum Glück – es dauert möglicherweise nur ein wenig.


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise