Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

07.12.2014

Von Wuppertal bis Pirmasens – Menschen kämpfen mit der Überschuldung

[caption id="attachment_649" align="alignleft" width="69" class=" "]© Anatoliy Babiychuk | Dreamstime Stock Photos © Anatoliy Babiychuk | Dreamstime Stock Photos[/caption] Pirmasens, Bremerhaven, Offenbach und Wuppertal. Diese Städte haben in den letzten Tagen unerfreulichen Ruhm erlangt. Die vier Städte im Norden und Westen Deutschlands führen gemeinsam das Ranking der Privatschuldner am Anteil der Gesamtbevölkerung an. Im Durchschnitt sind in den genannten Orten zwei von zehn Menschen überschuldet. In manchen Städten in Deutschland gehört Verschuldung schon fast so zum Stadtbild wie die Wahrzeichen. Wie der diesjährige Schuldneratlas ans Licht gebracht hat, sind die Bürger in Pirmasens, Bremerhaven, Offenbach und Wuppertal deutschlandweit am häufigsten von Überschuldung betroffen. Jeder Fünfte und damit 20 Prozent der Bürger in den genannten Städten können sich nicht mehr selbst aus der Schuldenmisere retten – in vielen Fällen droht die Privatinsolvenz. Ein Girokonto ohne Schufa bekommt bei einer stationären Bank darüber hinaus kaum mehr ein Betroffener. In die Überschuldung durch unglückliche Umstände [caption id="attachment_660" align="alignright" width="84" class=" "]© Jyothi | Dreamstime Stock Photos © Jyothi | Dreamstime Stock Photos[/caption] Die Süddeutsche Zeitung hat sich in ihrer Online-Ausgabe nun mit einem Fall beschäftigt, der zeigt, dass Überschuldung jeden treffen kann. Eineinhalb Jahre bis zum Studienabschluss, – in diesem Fall Bauingenieurwesen – eigentlich steht ein erfolgreiches und finanziell unproblematisches Leben bevor. Doch im beschriebenen Fall geht alles schief. Als erstes wird der Nebenjob gekündigt, um sich auf den Abschluss zu konzentrieren, dann folgen zwei überraschende Schwangerschaften und die Trennung vom Partner. Am Ende steht die Frau, die der Süddeutschen Zeitung nicht ihren Namen nennen will, mit Schulden in fünfstelliger Höhe da. An ein normales Leben oder ein Girokonto trotz Schufa war nicht mehr zu denken. Überschuldung in Nordrhein-Westfalen ein großes Problem Der genannte Fall spielt in Wuppertal, einer Stadt, die sowieso von notorischen Schulden betroffen ist. Nicht nur hat die Stadt enorm viele Einwohner, die mit Überschuldung kämpfen, auch die Finanzen der Stadt selbst sehen schlecht aus. Am Ende versorgt der eine Schuldner, die Stadt, die anderen Schuldner, die Bürger. Viele Banken machen sich da lieber aus dem Staub, denn mit überschuldeten Personen wollen die meisten stationären Institute nichts zu tun haben. Wer ein Konto ohne Schufa eröffnen will, der wird postwendend abgewiesen. Das gilt selbst dann, wenn das Konto weder einen Dispokredit noch eine Kreditkarte enthalten soll. Viele Banken haben schlichtweg kein Interesse daran, mit Menschen zusammenzuarbeiten, deren Vergangenheit oder Gegenwart von Schulden geprägt war oder ist. Auch Rentner müssen mit Überschuldung kämpfen Die Süddeutsche Zeitung geht mit ihrer Recherche weiter als nur bis zum genannten Fall. Die Probleme in Wuppertal haben nämlich nicht nur junge Menschen, auch Personen über 60 Jahre kämen immer öfter zur Schuldnerberatung, so Gisela Deller gegenüber der Süddeutschen Zeitung. Die Sozialpädagogin berät seit mehr als 30 Jahren Schuldner und muss momentan mit einer ganz neuen Zielgruppe arbeiten. Menschen, die in guten Zeiten konsumiert haben und mit dem Ruhestand auf einmal in ein finanzielles Loch fallen, das sich ohne Arbeit nur schwerlich schließen lässt. Selbst für Rentner gibt es in einem solchen Fall kaum Mitleid, ein Konto trotz negativer Schufa gibt es nahezu nie. Interessant wird deswegen auch für ältere Menschen das Internet, denn bei Global-MasterCard können sich junge wie alte Menschen über ein Girokonto ohne Schufa informieren und das Konto innerhalb von wenigen Minuten eröffnen. Selbst eine Prepaid-Kreditkarte ist dabei inklusive, davon ist bei anderen Banken nur zu träumen.

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise