Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

08.02.2017

Was ist die Überschuldung und wie bekämpft man sie?

Der Begriff Überschuldung findet in der Presse zuletzt eine immer größere Beachtung. Doch was ist die Überschuldung eigentlich? Wann ist man überschuldet? Und noch viel wichtiger: Was tut man gegen eine Überschulung? Auf all diese Fragen wollen wir Ihnen eine Antwort geben und Ihnen durch ein Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung auch einen Ausweg aus dem Schicksal Überschuldung weisen. Die Zahl der Überschuldeten ist in Deutschland laut aktuellen Pressemitteillungen erneut gestiegen. Das kommt durchaus überraschend, denn es gibt in Deutschland eine Rekordbeschäftigung, so hohe Löhne wie noch nie und einen immer weiter steigenden Lebensstandard. Dennoch kämpfen immer mehr Haushalte und Menschen damit, dass sie ihre Schulden nicht mehr im Griff haben. Entsprechend setzt auch eine steigende Zahl an Verbrauchern auf ein Produkt wie das Konto ohne Schufa. Auch Schuldnerberatungen müssen mit einem immer größeren Ansturm zurechtkommen. Hilfe erhält man in Deutschland dafür auf einem sehr hohen Niveau – und zudem meist komplett kostenlos. So lässt sich auch zusammenfassen: Aus der Überschuldung gibt es einen Ausweg!

Was ist die Überschuldung überhaupt?

© Jyothi | Dreamstime Stock Photos

Zuallererst gilt es zu klären, was die Überschuldung überhaupt ist und ab wann man als überschuldet gilt. Grundsätzlich handelt es sich beim Begriff Überschuldung um ein Wort aus der Umgangssprache. Es bedeutet konkret nur, dass man zu viele Schulden hat. In der Fachsprache lässt sich das so zusammenfassen: Wer überschuldet ist, kann den Verpflichtungen gegenüber seinen Gläubigern nicht mehr nachkommen. Überschuldet ist man im Prinzip dann, wenn einem das Geld fehlt, um normale Ausgaben ddesas täglichen Lebens zu bestreiten. Wer die Miete nicht mehr bezahlen kann, wem das Geld zum Einkaufen fehlt oder wer die Nebenkosten nicht mehr bezahlen kann, ist demnach überschuldet. Einen genauen finanziellen Kennwert für die Überschuldung gibt es nicht.

Was führt in die Überschuldung?

Wenn man versucht, mit einem Konto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung einen Ausweg aus der Überschuldung zu finden, sollte man sich zuerst auf die Suche nach Gründen machen. Was führt überhaupt dazu, dass man auf einmal überschuldet ist. Wie kann es überhaupt passieren, dass die Überschuldung im eigenen Leben eine Rolle spielt? Bei den meisten Menschen, die sich Hilfe suchen, ist die Arbeitslosigkeit das entscheidende Probleme. Etwa jeder fünfte Hilfesuchende gibt die Arbeitslosigkeit als Grund dafür an, dass die Schulden zu einem echten Problem geworden sind. Bei etwa 15 Prozent der Befragten sind es gesundheitliche Probleme, die in das Schlamassel geführt haben. Auch der Tod oder die Trennung vom Partner spielt eine wichtige Rolle. Man sieht: Schicksalsschläge sind der Hauptgrund für eine Überschuldung.

Wie kommt man wieder raus aus der Überschuldung?

Die wichtigste Frage für viele, die gegen die Schulden ankämpfen, ist die nach einem Ausweg. Wenn Schulden zu einem Problem werden, sollte man sich allen voran Hilfe suchen. Eine Schuldnerberatung und ein Konto ohne Schufa können dabei eine wichtige Hilfestellung bieten. Auch die Hilfe und Gespräche mit Freunden oder der Familie können helfen zumindest die akuten Probleme zu lösen. Mittelfristig ist meist eine klare Begrenzung der eigenen Ausgaben und die Suche nach neuen Einnahmequellen notwendig. Wenn die Schulden allerdings zu groß sind, ist manchmal auch eine Privatinsolvenz unausweichlich. Alle Schritte sollte man in jedem Fall mit einer Schuldnerberatung absprechen.

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise