Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

09.10.2016

Was sind die Gründe für fast vier Millionen Überschuldete in Deutschland?

Fast vier Millionen Menschen über 18 Jahren und damit mehr als fünf Prozent der deutschen Bevölkerung werden statistisch als hoch überschuldet erfasst. Das sind eine halbe Million mehr als noch vor einigen Jahren. Die Probleme lassen sich anhand der wirtschaftlichen Situation nur schwerlich erklären. Warum also machen immer mehr Verbraucher Schulden? Die Arbeitslosigkeit sinkt immer weiter, die durchschnittlichen Löhne steigen seit Jahren konstant an. Und dennoch gibt es immer mehr Verbraucher, die mit einer hohen Überschuldung leben müssen. Doch wie kann es sein, dass immer mehr Menschen auf ein Produkt wie das Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen müssen, obwohl es ihnen eigentlich bessergehen sollte? Die Erklärung dafür ist relativ einfach: ein größeres Risiko. Immer mehr Deutsche entscheiden sich dafür, einen Kredit aufzunehmen. Oftmals werden Kredite sogar dann aufgenommen, wenn die finanzielle Situation das eigentlich nicht zulässt. Genau in solchen Situationen ist die Überschuldung im Prinzip fast vorprogrammiert.

Arbeitslosigkeit als vorgeschobener Grund

© Radu Razvan Gheorghe | Dreamstime Stock Photos

In den aktuellen Artikeln, die sich mit dem Thema Überschuldung beschäftigen, wird die schwierige Situation der meisten Verbraucher oft als unglücklich dargestellt. Grund für die Überschuldung sei immer häufiger die Arbeitslosigkeit, heißt es. Doch diese Erklärung allein funktioniert schlichtweg nicht, denn die Arbeitslosigkeit sinkt seit Jahren. Mittlerweile sind so wenige Menschen arbeitslos wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Warum müssen dennoch immer mehr Menschen auf ein Produkt wie das Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen? Weil sie schlichtweg zu viel riskieren und ein schlechterer Finanzmanagement an den Tag legen, wenn das Gehalt auf einmal wegbricht. Beide Gründe lassen sich auch im Detail erklären.

Kredite wirken wegen niedriger Zinsen attraktiv

Das zu große Risiko geht auch mit den aktuell sehr niedrigen Zinsen einher. Dadurch, dass Immobilien- und Verbraucherkredite so günstig sind wie nie, entscheiden sich immer mehr Menschen, das Risiko eines Kredits einzugehen. Das Problem: Nicht jeder ist in einer finanziellen Situation, in der ein Kredit sinnvoll ist. Gleichzeitig zeigen sich Banken immer lockerer bei der Vergabe. Das führt dazu, dass Verbraucher zu wenig Eigenkapital einbringen und teilweise Finanzierungen komplett über Kredit laufen lassen. Ebenfalls fehlt es an Sicherheiten, die dann eine Hilfe wären, wenn es finanziell mal nicht mehr so gut läuft. Das führt dann dazu, dass Verbraucher schon beim kleinsten Schicksalsschlag keine Chance mehr haben, ihren Kredit weiter zu begleichen. Ein solcher Schicksalsschlag kann beispielsweise die Arbeitslosigkeit sein. In einer solchen Situation hilft dann oft nur noch eine Kombination aus Konto ohne Schufa und Schuldnerberatung, um die Privatinsolvenz noch zu verhindern. Eine Überschuldung ist dann aber meist unausweichlich.

Anpassung der Ausgaben während der Arbeitslosigkeit

Doch Kredite sind nur eine Seite der Medaille. Immer weniger Verbraucher sind zudem in der Lage, die Ausgaben in Zeiten der Arbeitslosigkeit herunterzufahren. Teilweise liegt das natürlich an Krediten aus Zeiten, in denen es besser lief. Doch manch ein Verbraucher scheitert auch daran, die täglichen Ausgaben zu reduzieren. Kommt dann durch das Arbeitslosengeld auf einmal weniger Geld aufs Konto, bildet sich schnell ein Missverhältnis. Um in einer solchen Situation die Ausgaben im Griff zu behalten, bietet sich ein Konto ohne Schufa mit eingebauter Schuldenbremse an. Natürlich kann darüber hinaus auch eine Schuldnerberatung helfen!

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise