Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

22.03.2015

Wenn die Schufa Menschen aus ihrem Zuhause drängt

Mit einem Konto ohne Schufa ist man zumindest auf der finanziellen Ebene vor der Schufa geschützt. Das heißt aber noch keineswegs, dass einem die Auskunftei aus Wiesbaden nicht an einem anderen Ende einen Strick drehen könnte. Wie ein Fall aus Eisenhüttenstadt zeigt, kann man sogar seine Wohnung durch die Schufa verlieren – und das, ohne mit der Miete im Rückstand zu sein. Die Märkische Oderzeitung berichtet momentan über einen durchaus verstörenden Fall, bei dem die Schufa wie so oft mit von der Partie ist. Es geht um einen Mieter, der sich an die Zeitung gewendet hat, um zu erfragen, ob ihm die Presse vielleicht helfen kann. Sie kann nicht, denn gegen die Schufa kommt kaum jemand an. Konkret geht es um keinen Fall, in dem ein Konto ohne Schufa ein Ausweg sein könnte, sondern vielmehr um ein aussichtsloses Unterfangen, die eigene Wohnung zu behalten. In Eisenhüttenstadt in Brandenburg wurde vor nicht allzu langer Zeit ein Wohnblock von der Eisenhüttenstädter Wohnungsbaugenossenschaft (EWG) gekauft. Diese übernahm die Immobilie von der Gebäudewirtschaft – ein Schritt mit Folgen. Mieter werden wegen schlechter Bonität gekündigt

© Anatoliy Babiychuk | Dreamstime Stock Photos

Am Anfang klang eigentlich alles wie ein kleiner Traum: Der Block sollte von der EWG saniert werden, die Bewohner sollten dafür neue Wohnungen bekommen und auch Mitglieder der Genossenschaft werden. Für die betroffenen Eisenhüttenstädter bringt das eigentlich nur Vorteile. Eigentlich. Denn, wie im Fall von drei Mietern deutlich geworden ist, profitiert von Maßnahmen wie diesen nicht jeder. Drei Mieter, allesamt nicht durch Mietrückstände oder Ähnliches aufgefallen, sollen gekündigt werden. In die Genossenschaft werden sie nicht übernommen. Warum? Weil ihre Bonität nicht stimmt. Die Schufa Score macht den drei Mietern einen Strich durch die Rechnung und das ohne konkrete Probleme mit ihrem vorherigen Vermieter. Legales Unterfangen mit Folgen Aussichtslos ist der Kampf gegen diese Ungerechtigkeit, weil sie vollkommen legal ist. Durch die Übernahme und die Sanierung darf die EWG vor einer Aufnahme in die Genossenschaft Schufa-Akten einsehen. Mieter, deren Auskunft unproblematisch ist, profitieren insgesamt von der Maßnahme. Menschen, die trotz einem Girokonto ohne Schufa aber Probleme mit der Auskunftei haben, bleiben auf der Strecke. Ihnen bleibt nun nichts anderes, als die Wohnungen zu räumen. Einen Rechtsanspruch auf den Behalt der Wohnung haben sie nicht. Eine sofortige Räumung ist selbstverständlich nicht erforderlich, eine solche fordert die EWG aber auch gar nicht. Vielmehr bleibt viel Zeit für die Wohnungssuche. Doch wie soll man eine solche finden, wenn der Schufa-Eintrag negativ ist? Städtische Gebäudewirtschaft hilft den Menschen In Eisenhüttenstadt gibt es für den Mieter, der bei der Märkischen Oderzeitung angerufen hat, Hoffnung. Genauso wie die anderen beiden betroffenen Mieter kann er sich an die städtische Gebäudewirtschaft (Gewi) wenden. Diese legt auf Schufa-Einträge keinen Wert und vergibt Wohnungen an alle Einwohner der brandenburgischen Stadt. Einzige Ausnahme sind hier Personen, die bereits negativ durch Mietschulden oder Zerstörung von Wohnraum aufgefallen sind. Dennoch zeigt sich ein weiteres Mal, dass die Schufa einem in vielen Lebenssituationen einen Strick drehen kann. Auf ein Konto ohne Schufa zu setzen, das die Score nicht belastet, ist oft ein guter Schritt, um der Negativspirale des negativen Schufa-Eintrags zu entkommen.

Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise