Ihr Konto in 1 Minute beantragen

Global-Konto Premium

  • Konto ohne SCHUFA
  • Ohne Einkommensnachweis
  • SEPA-fähiges Konto
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Volle Ausgabenkontrolle

Jetzt Global-Konto Premium eröffnen


Global-Konto Business

  • Vollwertiges Geschäftskonto
  • Für Firmen mit HR-Eintrag
  • Mit Prepaid MasterCard®
  • Ohne Kreditreformauskunft
  • Kein Liquiditätsnachweis

Jetzt Global-Konto Business eröffnen

05.01.2018

Zum Jahresbeginn wird der Kampf gegen die Schulden wieder relevant

Gerade nach Weihnachten spielen Schulden in Deutschland immer wieder eine Rolle. Die Feiertage sind für alle Menschen eine Art Parallelwelt, in der die Probleme vergessen werden. Zum Start in das neue Jahr allerdings kehren die Probleme zurück. Nicht umsonst müssen auch wieder sehr viele Menschen auf ein Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung setzen.

Die Weihnachtstage und auch Neujahr werden von den meisten Deutschen ziemlich intensiv zelebriert. Probleme gibt es für einige Tage nicht oder sie werden zumindest verdrängt. Doch nach den Feiertagen kehrt die Realität in aller Kälte zurück. Passend zu den niedrigen Außentemperaturen muss man sich in den eigenen vier Wänden Gedanken darübermachen, wie man die Probleme in den Griff bekommt. Das gilt besonders für finanzielle Schwierigkeiten, die viele Deutsche mit einem Produkt wie dem Konto ohne Schufa und einer Schuldnerberatung in den Griff zu bekommen versuchen. Doch mit welcher Strategie lassen sich die Schulden wieder kontrollieren?

Weihnachten ist die Zeit hoher Ausgaben

Dass man die finanziellen Probleme wieder in den Griff bekommen muss, liegt teilweise sogar an Weihnachten selbst. Über die Feiertage versucht man meist den Schein eines guten Lebens aufrechtzuerhalten und hat möglicherweise schon vor den Feiertagen zu viel Geld für Geschenke ausgegeben. Gerade wenn die finanzielle Situation sowieso nicht ideal ist, kann das Weihnachtsfest schnell in eine finanzielle Abwärtsspirale führen. Nicht umsonst wird das Konto ohne Schufa nach der Weihnachtszeit besonders häufig in Anspruch genommen. Auch Schuldnerberatungen müssen sich im Januar mit besonders vielen Klienten auseinandersetzen. Immerhin zeigt das auch: Die meisten Verbraucher nehmen den Kampf gegen die Schulden nach der schönsten Zeit des Jahres ernst.

Schulden sollte man frühzeitig angehen

Wenngleich natürlich nicht jeder Mensch sich leicht damit tut, die Schulden anzugehen, ist der Start in das Jahr ein guter Zeitpunkt. Je früher man sich mit seinen Problemen auseinandersetzt desto früher kann man sie auch lösen. Genau deshalb lohnt es sich zum Start in das neue Jahr auf ein Produkt wie das Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung zu setzen, um eine Strategie zu entwickeln, welche die Schulden mittelfristig zurückdrängt. Die richtige Strategie richtet sich natürlich immer nach dem individuellen Fall. Besonders wichtig ist es allerdings dennoch in fast allen Fällen, dass man Einnahmen und Ausgaben wieder in ein gesundes Verhältnis verbringt. Viele Verbraucher haben das Problem, dass ein finanzielles Missverhältnis vorliegt. Dieses wieder auszugleichen ist besonders ohne Hilfe sehr schwierig. Wer sich aber von einer professionellen Schuldnerberatung helfen lässt und seine Finanzen durch ein Konto ohne Schufa und eine Schuldnerberatung besser kontrolliert, hat gute Chancen.

Freunde und Familie sollten eingebunden werden

Auch wenn die Weihnachtstage immer ein wenig ein Schleier sind, der die Probleme verdeckt, sollten schon während der Feiertage oder zumindest zum Start in das neue Jahr auch Freunde und die Familie in die schwierige Situation eingebunden werden. Im ersten Moment fällt es zwar schwer, über das Thema zu sprechen, doch es lohnt sich. Vielfach können einem nahestehenden Personen nämlich wertvolle Tipps geben oder einen anderweitig unterstützen. Wer sich dies nicht traut, sollte aber zumindest die Hilfe einer Schuldnerberatung und eines Kontos ohne Schufa in Anspruch nehmen. Es lohnt sich.


Hier finden sie weitere interessante News.

Nutzen Sie unseren Kontowechselservice

Jetzt ein Global-Konto beantragen
Impressum - Rechtliche Hinweise